ABRI-Forum

Privates Diskussionsforum - abri.forumieren.de

    Donnerflug ist abgestürzt

    avatar
    Oskar
    Mitglied
    Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 384
    Anmeldedatum : 04.12.17
    Alter : 68
    Ort : Daddytown in the Outback

    Donnerflug ist abgestürzt

    Beitrag von Oskar am So 5 Aug 2018 - 21:37

    Gestern ist in der Schweiz eine historische Ju-52 bekannt als Tante Ju oder Wellblechkiste mit 20 Personen an Bord abgestürzt. Es gab keine Überlebenden. Eine Schweizer Gesellschaft betrieb bisher 3 Maschinen dieses Typs, die immerhin schon 79 Jahre alt sind. Eingesetzt werden sie für Rundflüge und Filmaufnahmen, so z.B. bei der Serie Zwei himmlische Töchter mit Iris Berben und Ingrid Steger in den siebziger Jahren (Fluggesellschaft Donnerflug).

    Ich hatte mal das Vergnügen an einem 1-stündigen Rundflug von München-Oberschleißheim in die Alpen bei bestem Oktoberwetter teilzunehmen. Ein echtes Erlebnis, wie sich der Flieger mit seinen drei knatternden Motoren regelrecht durch die Luft schleppte und die höheren Berge umkurvte.
    avatar
    Leon0822
    Kapazität
    Kapazität

    Anzahl der Beiträge : 1035
    Anmeldedatum : 04.12.17

    Re: Donnerflug ist abgestürzt

    Beitrag von Leon0822 am So 5 Aug 2018 - 21:41

    Oskar schrieb:Gestern ist in der Schweiz eine historische Ju-52 bekannt als Tante Ju oder Wellblechkiste mit 20 Personen an Bord abgestürzt. Es gab keine Überlebenden. Eine Schweizer Gesellschaft betrieb bisher 3 Maschinen dieses Typs, die immerhin schon 79 Jahre alt sind. Eingesetzt werden sie für Rundflüge und Filmaufnahmen, so z.B. bei der Serie Zwei himmlische Töchter mit Iris Berben und Ingrid Steger in den siebziger Jahren (Fluggesellschaft Donnerflug).

    Ich hatte mal das Vergnügen an einem 1-stündigen Rundflug von München-Oberschleißheim in die Alpen bei bestem Oktoberwetter teilzunehmen. Ein echtes Erlebnis, wie sich der Flieger mit seinen drei knatternden Motoren regelrecht durch die Luft schleppte und die höheren Berge umkurvte.



    Auf dem Gelände der Junkers Werke in Dessau habe ich einen Teil meines Militärdienstes verbracht. ( FuAr 2)
    avatar
    Trulla
    Koriphäe
    Koriphäe

    Anzahl der Beiträge : 2007
    Anmeldedatum : 04.12.17
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Re: Donnerflug ist abgestürzt

    Beitrag von Trulla am So 5 Aug 2018 - 22:42

    Wenn ich mich recht entsinne, ist der Bruder meines Opas so'n Ding geflogen. Aber ich kann ihn nicht mehr fragen ... für die Ausflügler jedenfalls ein tragisches Ende einer nostalgisch anmutenden Flugreise.

    krone.at schrieb:„Das Alter einer Maschine steht in keinem Zusammenhang mit der Gefährlichkeit eines Fluges. Wenn die Maschine richtig gewartet wird, kann sie auch betrieben werden.“ [Daniel Knecht von der Sicherheitsuntersuchungsstelle]

    Gemäß Zeugenaussagen ist die Maschine - ohne einen Notruf abgesetzt zu haben - "heruntergekommen wie ein Stein". Da kann man nur spekulieren.
    avatar
    Oskar
    Mitglied
    Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 384
    Anmeldedatum : 04.12.17
    Alter : 68
    Ort : Daddytown in the Outback

    Re: Donnerflug ist abgestürzt

    Beitrag von Oskar am So 5 Aug 2018 - 23:20

    Trulla schrieb:Wenn ich mich recht entsinne, ist der Bruder meines Opas so'n Ding geflogen. Aber ich kann ihn nicht mehr fragen ... für die Ausflügler jedenfalls ein tragisches Ende einer nostalgisch anmutenden Flugreise.



    Gemäß Zeugenaussagen ist die Maschine - ohne einen Notruf abgesetzt zu haben - "heruntergekommen wie ein Stein". Da kann man nur spekulieren.

    Das Alter ist mit Sicherheit kein Problem, zumal die Maschine mit Schweizer Gründlichkeit gewartet wurde.

    "Fiel wie ein Stein vom Himmel" deutet normalerweise auf Strömungsabriss hin, d. h. der Auftrieb bricht plötzlich zusammen. Passiert wenn mit zu hohem Anstellwinkel geflogen wird, wäre evtl. wegen der dünnen Luft infolge der hitzebedingten hohen Temperaturen denkbar.
    avatar
    Leon0822
    Kapazität
    Kapazität

    Anzahl der Beiträge : 1035
    Anmeldedatum : 04.12.17

    Re: Donnerflug ist abgestürzt

    Beitrag von Leon0822 am Mo 6 Aug 2018 - 16:41

    Oskar schrieb:

    Das Alter ist mit Sicherheit kein Problem, zumal die Maschine mit Schweizer Gründlichkeit gewartet wurde.

    "Fiel wie ein Stein vom Himmel" deutet normalerweise auf Strömungsabriss hin, d. h. der Auftrieb bricht plötzlich zusammen. Passiert wenn mit zu hohem Anstellwinkel geflogen wird, wäre evtl. wegen der dünnen Luft infolge der hitzebedingten hohen Temperaturen denkbar.


    Wie muss ich mir das vorstellen?

    Für Auftrieb, sorgt die Luft, in Verbindung mit den Höhenrudern, die Triebwerke für den Vortrieb und die Seiten- auch genannt Querruder für die Richtung! .

    Ich bin ja nun kein Flugzeugpilot aber hatte mal das intensive Hobby Gleitschirmflug. Und ich bin auch schon ins Lee gekommen, nun konnte  ich mich aber mit Anheben der " Nase" und ändern der Richtung wieder fangen und den Auftrieb erhalten.Und gerade warme Luft will immer nach oben.

    Einen Strömungsabriss kann ich m.W. dadurch verhindern, dass ich das Fluggerät mit Hilfe der Höhenruder wieder in den Wind lege.

    Kläre mich bitte auf, falls ich was falsch sehe.
    avatar
    Trulla
    Koriphäe
    Koriphäe

    Anzahl der Beiträge : 2007
    Anmeldedatum : 04.12.17
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Re: Donnerflug ist abgestürzt

    Beitrag von Trulla am Mo 6 Aug 2018 - 21:17

    Oskar schrieb:"Fiel wie ein Stein vom Himmel" deutet normalerweise auf Strömungsabriss hin

    Für mich klingt das eher nach Totalausfall der Triebwerke.
    avatar
    Abriter
    Mitglied
    Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 268
    Anmeldedatum : 04.10.17

    Re: Donnerflug ist abgestürzt

    Beitrag von Abriter am Mo 6 Aug 2018 - 21:29

    Runter kommen sie alle. Tragisch, zumal es ja ein Flug zum reinen Vergnügen sein sollte.

    Auf unserem Segelflugplatz werden an zwei Tagen im Jahr Rundflüge mit der Tante Ju angeboten. Es ist schon imposant, wenn dieses Teil durch die Lüfte brummt. Irgendwann werde ich mir Karten ergattern. Und in einem Heißluftballon möchte ich auch noch mitfahren.
    avatar
    Oskar
    Mitglied
    Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 384
    Anmeldedatum : 04.12.17
    Alter : 68
    Ort : Daddytown in the Outback

    Re: Donnerflug ist abgestürzt

    Beitrag von Oskar am Mo 6 Aug 2018 - 21:41

    Leon0822 schrieb:


    Wie muss ich mir das vorstellen?

    Für Auftrieb, sorgt die Luft, in Verbindung mit den Höhenrudern, die Triebwerke für den Vortrieb und die Seiten- auch genannt Querruder für die Richtung! .

    Ich bin ja nun kein Flugzeugpilot aber hatte mal das intensive Hobby Gleitschirmflug. Und ich bin auch schon ins Lee gekommen, nun konnte  ich mich aber mit Anheben der " Nase" und ändern der Richtung wieder fangen und den Auftrieb erhalten.Und gerade warme Luft will immer nach oben.

    Einen Strömungsabriss kann ich m.W. dadurch verhindern, dass ich das Fluggerät mit Hilfe der Höhenruder wieder in den Wind lege.

    Kläre mich bitte auf, falls ich was falsch sehe.

    Das ist bei einem Flugzeug schon etwas anders als bei einem Gleitschirm.
    Der Auftrieb wird überwiegend durch den Tragflügel und in in geringem Maße durch den Rumpf erzeugt. Aus flugmechanischen Stabilitätsgründen erzeugt das Höhenleitwerk sogar Abtrieb.

    Der Auftrieb des Tragflügels entsteht zu 2/3 aus einer Saugkraft an der Oberseite und zu 1/3 aus  der Druckkraft an der Unterseite, der Flügel hängt also in der Luft und wird nicht durch die Luft nach oben gepresst. Zu einem Strömungsabriss oder Stall kommt es, wenn die die Strömung wegen zu hohem Anstellwinkel oder zu geringer Geschwindigkeit nicht mehr der Tragflügelkontur folgen kann. Es kommt dann zu einem sofortigen Zusammenbruch des Auftriebs. Der Restauftrieb auf der Druckseite des Flügels reicht dann nicht mehr aus. Ein Prinzipbild für die Ju-52 sieht man hier.
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

    Normalerweise kommt es bei zunehmendem Anstellwinkel oder geringerer Geschwindigkeit nicht sofort zu einem Stall, sondern die beginnende Strömungsablösung und der geringer werdende Auftrieb kündigen sich an, so dass der Pilot rechtzeitig reagieren kann. Hat er keine Geschwindigkeitsreserve mehr, muss er sofort in eine abwärts geneigte Flugbahn übergehen um Fahrt aufzunehmen um den Auftrieb zu erhöhen.

    Wie ja mittlerweile in den Medien zu lesen ist, könnte der Kurvenflug der Ju-52 den Stall beschleunigt haben. Hinzu kommt eine Besonderheit dieses Flugzeugs, die Wellblechverkleidung in Flugrichtung. Da kann im Kurvenflug schon erheblich früher Strömungsablösung an der Flügelvorderkante entstehen.

    Zum Abfangen aus dem Sturzflug reichte wohl die Höhe über Grund nicht aus.
    Wäre ein Problem mit den Motoren die Ursache gewesen, hätten die beiden erfahrenen Piloten das Flugzeug mit seinen bescheidenen 130 km/h Reisegeschwindigkeit locker auf der Hochebene notlanden können.
    avatar
    Oskar
    Mitglied
    Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 384
    Anmeldedatum : 04.12.17
    Alter : 68
    Ort : Daddytown in the Outback

    Re: Donnerflug ist abgestürzt

    Beitrag von Oskar am Mo 6 Aug 2018 - 21:45

    Trulla schrieb:

    Für mich klingt das eher nach Totalausfall der Triebwerke.

    Nach Zeugenaussagen ist der Flieger mit laufenden Motoren ungespitzt in den Boden geprallt.
    Selbst bei einem Totalausfall der drei Motoren wäre eine Notlandung im Gleitflug möglich gewesen.
    avatar
    Trulla
    Koriphäe
    Koriphäe

    Anzahl der Beiträge : 2007
    Anmeldedatum : 04.12.17
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Re: Donnerflug ist abgestürzt

    Beitrag von Trulla am Mo 6 Aug 2018 - 21:50

    Oskar schrieb:

    Nach Zeugenaussagen ist der Flieger mit laufenden Motoren ungespitzt in den Boden geprallt.

    Die armen Schweine.

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 17 Aug 2018 - 5:15