ABRI-Forum

Privates Diskussionsforum - abri.forumieren.de

    Donnerflug ist abgestürzt

    avatar
    Oskar
    Mitglied
    Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 458
    Anmeldedatum : 04.12.17
    Alter : 69
    Ort : Daddytown in the Outback

    Re: Donnerflug ist abgestürzt

    Beitrag von Oskar am Mo 6 Aug 2018 - 22:01

    Abriter schrieb:Runter kommen sie alle. Tragisch, zumal es ja ein Flug zum reinen Vergnügen sein sollte.

    Auf unserem Segelflugplatz werden an zwei Tagen im Jahr Rundflüge mit der Tante Ju angeboten. Es ist schon imposant, wenn dieses Teil durch die Lüfte brummt. Irgendwann werde ich mir Karten ergattern. Und in einem Heißluftballon möchte ich auch noch mitfahren.

    Ja es ist wirklich ein Erlebnis. Man kann während des Fluges auch mal ins Cockpit schauen.
    Die Karten sind aber in der Regel mindestens 1 Jahr im voraus ausverkauft.

    Hier in München-OSL ist sie meistens Anfang Oktober, fliegt dann östlich an München vorbei Richtung Alpen. Selbst das Knattern der Motoren am Boden zu hören ist schon was.
    avatar
    Leon0822
    Kapazität
    Kapazität

    Anzahl der Beiträge : 1248
    Anmeldedatum : 04.12.17

    Re: Donnerflug ist abgestürzt

    Beitrag von Leon0822 am Mo 6 Aug 2018 - 22:18

    Oskar schrieb:

    Das ist bei einem Flugzeug schon etwas anders als bei einem Gleitschirm.
    Der Auftrieb wird überwiegend durch den Tragflügel und in in geringem Maße durch den Rumpf erzeugt. Aus flugmechanischen Stabilitätsgründen erzeugt das Höhenleitwerk sogar Abtrieb.

    Der Auftrieb des Tragflügels entsteht zu 2/3 aus einer Saugkraft an der Oberseite und zu 1/3 aus  der Druckkraft an der Unterseite, der Flügel hängt also in der Luft und wird nicht durch die Luft nach oben gepresst. Zu einem Strömungsabriss oder Stall kommt es, wenn die die Strömung wegen zu hohem Anstellwinkel oder zu geringer Geschwindigkeit nicht mehr der Tragflügelkontur folgen kann. Es kommt dann zu einem sofortigen Zusammenbruch des Auftriebs. Der Restauftrieb auf der Druckseite des Flügels reicht dann nicht mehr aus. Ein Prinzipbild für die Ju-52 sieht man hier.
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

    Normalerweise kommt es bei zunehmendem Anstellwinkel oder geringerer Geschwindigkeit nicht sofort zu einem Stall, sondern die beginnende Strömungsablösung und der geringer werdende Auftrieb kündigen sich an, so dass der Pilot rechtzeitig reagieren kann. Hat er keine Geschwindigkeitsreserve mehr, muss er sofort in eine abwärts geneigte Flugbahn übergehen um Fahrt aufzunehmen um den Auftrieb zu erhöhen.

    Wie ja mittlerweile in den Medien zu lesen ist, könnte der Kurvenflug der Ju-52 den Stall beschleunigt haben. Hinzu kommt eine Besonderheit dieses Flugzeugs, die Wellblechverkleidung in Flugrichtung. Da kann im Kurvenflug schon erheblich früher Strömungsablösung an der Flügelvorderkante entstehen.

    Zum Abfangen aus dem Sturzflug reichte wohl die Höhe über Grund nicht aus.
    Wäre ein Problem mit den Motoren die Ursache gewesen, hätten die beiden erfahrenen Piloten das Flugzeug mit seinen bescheidenen 130 km/h Reisegeschwindigkeit locker auf der Hochebene notlanden können.


    Leuchtet mir alles ein, ich habe auch die Masse die sich da im Freien Fall befindet nicht bedacht und bei einer Erdbeschleunigung von (wenn ich es noch richtig weiss) etwa 10 Metern die Sekunde, geht das ganz Fix bei so einer Masse.Da nutzt es wohl auch nichts mehr , wenn die Höhenruder auf Anschlag stehen. Und dann ist natürlich klar, wenn sowas passiert, hält das bisschen Tragfläche eben nicht mehr die Masse an Gewicht. Die Tragfläche lebt eben nicht wie beim Gleitschirm von dem was die Natur gerade Laune hat. Wir können notfalls noch Gewicht verlagern Smile

    Wenn aber die Strömung durch zu hohen Anstellwinkel so schnell abreisst, muss er sich im Sink-oder Steigflug befunden haben, oder ne ziemlich Enge Kurve geflogen sein.

    Danke für deine Antwort.





    avatar
    Leon0822
    Kapazität
    Kapazität

    Anzahl der Beiträge : 1248
    Anmeldedatum : 04.12.17

    Re: Donnerflug ist abgestürzt

    Beitrag von Leon0822 am Mo 6 Aug 2018 - 22:28

    Leon0822 schrieb:


    Leuchtet mir alles ein, ich habe auch die Masse die sich da im Freien Fall befindet nicht bedacht und bei einer Erdbeschleunigung von (wenn ich es noch richtig weiss) etwa 10 Metern die Sekunde, geht das ganz Fix bei so einer Masse.Da nutzt es wohl auch nichts mehr , wenn die Höhenruder auf Anschlag stehen. Und dann ist natürlich klar, wenn sowas passiert, hält das bisschen Tragfläche eben nicht mehr die Masse an Gewicht. Die Tragfläche lebt eben nicht wie beim Gleitschirm von dem was die Natur gerade Laune hat. Wir können notfalls noch Gewicht verlagern Smile  

    Wenn aber die Strömung durch zu hohen Anstellwinkel so schnell abreisst, muss er sich im Sink-oder Steigflug befunden haben, oder ne ziemlich Enge Kurve geflogen sein.

    Danke für deine Antwort.





     



    Ähm, habe ich eben erst bei nochmaligen Lesen realisiert, mit dem Kurvenflug.
    avatar
    Trulla
    Koriphäe
    Koriphäe

    Anzahl der Beiträge : 2348
    Anmeldedatum : 04.12.17
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Re: Donnerflug ist abgestürzt

    Beitrag von Trulla am Mo 6 Aug 2018 - 22:41

    Leon0822 schrieb:


    Ähm, habe ich eben erst bei nochmaligen Lesen realisiert, mit dem Kurvenflug.

    Na dann realisiere auch gleich Erdbeschleunigung ist gleich 9,81 m pro Sekunde ins Quadrat. Ist aber eigentlich völlig wurscht bei dem Thema, da sind 20 Leute krepiert, deren Angehörige das "Wieso und Weshalb" wohl nicht wirklich interessieren dürfte.
    avatar
    Leon0822
    Kapazität
    Kapazität

    Anzahl der Beiträge : 1248
    Anmeldedatum : 04.12.17

    Re: Donnerflug ist abgestürzt

    Beitrag von Leon0822 am Mo 6 Aug 2018 - 22:47

    Trulla schrieb:

    Na dann realisiere auch gleich Erdbeschleunigung ist gleich 9,81 m pro Sekunde ins Quadrat. Ist aber eigentlich völlig wurscht bei dem Thema, da sind 20 Leute krepiert, deren Angehörige das "Wieso und Weshalb" wohl nicht wirklich interessieren dürfte.

    Ja und ich habe 10 Meter gesagt, ist aber auch egal.

    Da wollen Menschen einfach nur ein bisschen Vergnügen , freuen sich schon lange drauf und dann sowas. Ist traurig genug!


    19,5 Meter/ Sekunde waren es meine ich, schneller kannst du nicht fallen, reicht aber.
    avatar
    Oskar
    Mitglied
    Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 458
    Anmeldedatum : 04.12.17
    Alter : 69
    Ort : Daddytown in the Outback

    Oskar

    Beitrag von Oskar am Mo 6 Aug 2018 - 23:01

    Trulla schrieb:

    Na dann realisiere auch gleich Erdbeschleunigung ist gleich 9,81 m pro Sekunde ins Quadrat. Ist aber eigentlich völlig wurscht bei dem Thema, da sind 20 Leute krepiert, deren Angehörige das "Wieso und Weshalb" wohl nicht wirklich interessieren dürfte.

    Auch hier in München ist man sehr betroffen von dem Unglück, startet eine Tante Ju doch regelmäßig von hier zu Rundflügen.

    Sollte sich das mit dem Strömungsabriss bestätigen (Die MSP fährt ja jetzt darauf ab) würde das bedeuten, dass diese Rundflüge eingestellt werden, denn so etwas könnte sich jederzeit wiederholen.
    avatar
    Trulla
    Koriphäe
    Koriphäe

    Anzahl der Beiträge : 2348
    Anmeldedatum : 04.12.17
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Re: Donnerflug ist abgestürzt

    Beitrag von Trulla am Mo 6 Aug 2018 - 23:04

    Leon0822 schrieb:
    Ja und ich habe 10 Meter gesagt, ist aber auch egal.

    Mir ging es um die Einheit m/ . Da bin ich pingelig, aber tut hier nix zur Sache.

    Ich habe gelesen, dass die Teilnehmer zwischen 42 und 84 Jahre alt waren. Ist doch echt scheiße, in dem Alter so zu Tode zu kommen, anstatt einfach morgens nicht mehr aufzuwachen.
    avatar
    Trulla
    Koriphäe
    Koriphäe

    Anzahl der Beiträge : 2348
    Anmeldedatum : 04.12.17
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Re: Donnerflug ist abgestürzt

    Beitrag von Trulla am Mo 6 Aug 2018 - 23:09

    Oskar schrieb:

    Auch hier in München ist man sehr betroffen von dem Unglück, startet eine Tante Ju doch regelmäßig von hier zu Rundflügen.

    Sollte sich das mit dem Strömungsabriss bestätigen (Die MSP fährt ja jetzt darauf ab) würde das bedeuten, dass diese Rundflüge eingestellt werden, denn so etwas könnte sich jederzeit wiederholen.

    Glaube ich nicht dran. Dann müssten jegliche Rundflüge eingestellt werden. Es ist immer ein Risiko gegeben.
    avatar
    Abriter
    Mitglied
    Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 324
    Anmeldedatum : 04.10.17

    Re: Donnerflug ist abgestürzt

    Beitrag von Abriter am Mo 6 Aug 2018 - 23:46

    Oskar schrieb:

    Auch hier in München ist man sehr betroffen von dem Unglück, startet eine Tante Ju doch regelmäßig von hier zu Rundflügen.

    Sollte sich das mit dem Strömungsabriss bestätigen (Die MSP fährt ja jetzt darauf ab) würde das bedeuten, dass diese Rundflüge eingestellt werden, denn so etwas könnte sich jederzeit wiederholen.

    Strömungsabrisse können ja immer passieren. Wenn es so etwas war, dann spielen sicher auch noch andere Faktoren eine Rolle. Ich könnte mir vorstellen, dass der Raum in der dünnen Alpenluft einfach zu knapp war. Allerdings habe ich davon keine Ahnung.
    Ich hoffe, eines Tages Karten zu bekommen. Die Taunusregion ist ja nicht ganz so hoch.
    avatar
    Leon0822
    Kapazität
    Kapazität

    Anzahl der Beiträge : 1248
    Anmeldedatum : 04.12.17

    Re: Donnerflug ist abgestürzt

    Beitrag von Leon0822 am Di 7 Aug 2018 - 8:52

    Abriter schrieb:

    Strömungsabrisse können ja immer passieren. Wenn es so etwas war, dann spielen sicher auch noch andere Faktoren eine Rolle. Ich könnte mir vorstellen, dass der Raum in der dünnen Alpenluft einfach zu knapp war. Allerdings habe ich davon keine Ahnung.
    Ich hoffe, eines Tages Karten zu bekommen. Die Taunusregion ist ja nicht ganz so hoch.


    Das hört sich jetzt vielleicht doof an, ist auch nicht böse gemeint.

    Ich habe noch so einen alten Wolga GAZ 24, mit dem fahre ich gelegentlich aus, zu Oldtimer treffen und so.

    Ich hätte da auch mal Bilder im Cosmo.

    Es ist immer ein Lotterie Spiel, es ist und bleibt ein altes Auto und wenn ich es noch so sehr Warte und Pflege.

    Es kann jederzeit stehen bleiben.

    Und so ist es mit allem alten Gerät.

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 17 Dez 2018 - 13:04