ABRI-Forum

Privates Diskussionsforum - abri.forumieren.de

    Kryptogeld

    avatar
    Katana
    Kapazität
    Kapazität

    Anzahl der Beiträge : 1178
    Anmeldedatum : 04.12.17
    Ort : into the great wide open

    Re: Kryptogeld

    Beitrag von Katana am Di 26 Dez 2017 - 12:45

    Cat1 schrieb:

    Mein persönlicher Fortschritt war dieses Jahr, dass ich mir ein Smartphone zugelegt habe und jetzt genau so begeistert und süchtig danach bin, wie alle anderen. Very Happy

    Siehst du , wir haben immer noch keine , nicht weil wir die Kisten generell ablehnen würden , sondern weil die Nutzung einfach nicht in einem Maße gegeben wäre , ab dem sich entweder ein Vertrag oder wenigstens zweimal 100€ Kaufpreis für ein günstiges Modell plus Karten lohnen würde .

    Gast
    Gast

    Re: Kryptogeld

    Beitrag von Gast am Di 26 Dez 2017 - 12:47

    Katana schrieb:

    Siehst du , wir haben immer noch keine , nicht weil wir die Kisten generell ablehnen würden , sondern weil die Nutzung einfach nicht in einem Maße gegeben wäre , ab dem sich entweder ein Vertrag oder wenigstens zweimal 100€ Kaufpreis für ein günstiges Modell plus Karten lohnen würde .

    Na gut. Wink

    Es wird aber die Zeit kommen, wo du ohne Smartphone gewisse Dinge nicht mehr machen wirst können. Alles eine Frage der Zeit, zumindest weiß ich schon mal, wie es funktioniert, auch wenn ich es mir mühsam selber beibringen musste Laughing
    avatar
    Katana
    Kapazität
    Kapazität

    Anzahl der Beiträge : 1178
    Anmeldedatum : 04.12.17
    Ort : into the great wide open

    Re: Kryptogeld

    Beitrag von Katana am Di 26 Dez 2017 - 13:03

    Cat1 schrieb:

    Na gut. Wink

    Es wird aber die Zeit kommen, wo du ohne Smartphone gewisse Dinge nicht mehr machen wirst können. Alles eine Frage der Zeit, zumindest weiß ich schon mal, wie es funktioniert, auch wenn ich es mir mühsam selber beibringen musste Laughing

    Genau da setzt meine Kritik an , da geht es nämlich nicht mehr um eine Wahl etwas zu nutzen oder nicht , sondern um den Zwang etwas nutzen zu müssen , ob man will oder nicht und dem stehe ich extrem kritisch gegenüber .

    Gast
    Gast

    Re: Kryptogeld

    Beitrag von Gast am Di 26 Dez 2017 - 13:07

    Katana schrieb:

    Genau da setzt meine Kritik an , da geht es nämlich nicht mehr um eine Wahl etwas zu nutzen oder nicht , sondern um den Zwang etwas nutzen zu müssen , ob man will oder nicht und dem stehe ich extrem kritisch gegenüber .

    Und das vollkommen zu Recht!
    avatar
    gnadenlos
    Moderator

    Anzahl der Beiträge : 2176
    Anmeldedatum : 04.10.17

    Re: Kryptogeld

    Beitrag von gnadenlos am Di 26 Dez 2017 - 16:04

    Cat1 schrieb:

    Die Zeiten ändern sich eben, Gregor und genau das ist doch der Punkt. Mitgehen oder Stillstehen, was ist dir lieber? Smile

    Mit zunehmendem Alter hat man meist weniger Lust auf Neuerungen und Veränderungen. Das ist völlig normal.
    avatar
    gnadenlos
    Moderator

    Anzahl der Beiträge : 2176
    Anmeldedatum : 04.10.17

    Re: Kryptogeld

    Beitrag von gnadenlos am Di 26 Dez 2017 - 16:06

    Katana schrieb:Da muss ich mich leider anschließen , man nimmt diesen Begriff Bitcoin zwar immer wieder wahr , wenn er durch die Presse geistert , aber intensiv befasst hab ich mich damit noch nicht , was bei mir wohl hauptsächlich daran liegt , das ich virtuelles ganz konsequent von der Realität trenne und mir daher schon der Gedanke einer Internetwährung , die nur auf gehandelten Kurswerten beruht und kein reales Zahlungsmittel darstellt , äußerst suspekt ist .

    Ich habe den Zug auch irgendwie völlig verpennt und deshalb nicht den geringsten Durchblick. Leider. Denn wie Cat1 schon sagte: Auch das wird ja immer mehr Bestandteil unseres Lebens.

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 14 Nov 2018 - 17:17