ABRI-Forum

Privates Diskussionsforum - abri.forumieren.de

    Wort des Jahres

    avatar
    Trulla
    Autorität
    Autorität

    Anzahl der Beiträge : 1797
    Anmeldedatum : 04.12.17
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Wort des Jahres

    Beitrag von Trulla am Fr 8 Dez 2017 - 11:39

    "Jamaika-Aus" ist zum Wort des Jahres 2017 gekürt worden.

    Zitat T-online:
    Der Begriff stehe nicht nur für die schwierige Regierungsbildung, sondern sei auch sprachlich interessant, erklärte die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS).

    Quelle:
    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

    Ich würde den Begriff direkt mit "Unfähigkeit" interpretieren. Wochenlang wurde über die Möglichkeit einer Jamaika-Regierung rumdiskutiert, dann zerschlug sich die Idee - und heute signalisiert die SPD gerademal die Gesprächsbereitschaft über die Möglichkeit der Bildung einer Großen Koalition. Was ja nicht heißt, dass das die Lösung wäre.

    Wie lange wollen diese hochbezahlten Kasperköppe auf Staatskosten eigentlich noch ergebnislos rumhampeln? Rolling Eyes
    avatar
    Trulla
    Autorität
    Autorität

    Anzahl der Beiträge : 1797
    Anmeldedatum : 04.12.17
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Re: Wort des Jahres

    Beitrag von Trulla am Mo 11 Dez 2017 - 10:29

    Trulla schrieb:
    Wie lange wollen diese hochbezahlten Kasperköppe auf Staatskosten eigentlich noch ergebnislos rumhampeln? Rolling Eyes

    Übermorgen wollen sich die Union und die SPD darüber verständigen, ob sie sich schon zu Sondierungsgesprächen zusammenfinden wollen.

    Häh? Shocked

    Man fragt sich, was die seit Wochen machen und worüber die eigentlich reden.
    avatar
    gnadenlos
    Moderator

    Anzahl der Beiträge : 1724
    Anmeldedatum : 04.10.17

    Re: Wort des Jahres

    Beitrag von gnadenlos am Mo 11 Dez 2017 - 14:38

    Mit jedem Tag bin ich der Überzeugung näher, dass diese Kasperköppe gar nicht verhandeln müssen. Die wursteln so oder so ganz genau so weiter, wie bisher.
    avatar
    Katana
    Profi
    Profi

    Anzahl der Beiträge : 953
    Anmeldedatum : 04.12.17
    Ort : into the great wide open

    Re: Wort des Jahres

    Beitrag von Katana am Mo 11 Dez 2017 - 19:45

    gnadenlos schrieb:Mit jedem Tag bin ich der Überzeugung näher, dass diese Kasperköppe gar nicht verhandeln müssen. Die wursteln so oder so ganz genau so weiter, wie bisher.

    Mit jedem Tag vergessen zig Dusselwähler den SPD Spruch " Wir gehen in die Opposition " , je mehr Bohei und Verzögerung , je geringer der empörte Aufschrei :-))
    avatar
    Oskar
    Mitglied
    Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 331
    Anmeldedatum : 04.12.17
    Alter : 68
    Ort : Daddytown in the Outback

    Re: Wort des Jahres

    Beitrag von Oskar am Mo 11 Dez 2017 - 23:07

    Trulla schrieb:

    Übermorgen wollen sich die Union und die SPD darüber verständigen, ob sie sich schon zu Sondierungsgesprächen zusammenfinden wollen.

    Häh?   Shocked

    Man fragt sich, was die seit Wochen machen und worüber die eigentlich reden.

    Seit drei Monaten haben wir lediglich eine geschäftsführende Regierung, die nur eingeschränkt handlungsfähig ist.
    Hat sich dadurch irgend etwas an unsrem Leben verändert?
    Vielleicht brauchen wir gar keine Regierung.
    avatar
    Trulla
    Autorität
    Autorität

    Anzahl der Beiträge : 1797
    Anmeldedatum : 04.12.17
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Re: Wort des Jahres

    Beitrag von Trulla am Mo 11 Dez 2017 - 23:09

    Oskar schrieb:
    Vielleicht brauchen wir gar keine Regierung.

    Auf die Idee könnte man glatt kommen. rendeer
    avatar
    gnadenlos
    Moderator

    Anzahl der Beiträge : 1724
    Anmeldedatum : 04.10.17

    Re: Wort des Jahres

    Beitrag von gnadenlos am Mo 11 Dez 2017 - 23:12

    Oskar schrieb:
    Hat sich dadurch irgend etwas an unsrem Leben verändert?
    Vielleicht brauchen wir gar keine Regierung.

    Wir brauchen eine, damit sich etwas ändert. Aber mit dem vorhandenen Personal wird das nix - mit Veränderungen.

    Gast
    Gast

    Re: Wort des Jahres

    Beitrag von Gast am Di 12 Dez 2017 - 8:25

    gnadenlos schrieb:

    Wir brauchen eine, damit sich etwas ändert. Aber mit dem vorhandenen Personal wird das nix - mit Veränderungen.

    Wärest du nicht ein würdiger Vertreter? Stets loyal, immer zur Stelle wenn es brennt und verschwiegen mit dazu Cool
    avatar
    Trulla
    Autorität
    Autorität

    Anzahl der Beiträge : 1797
    Anmeldedatum : 04.12.17
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Re: Wort des Jahres

    Beitrag von Trulla am Di 12 Dez 2017 - 10:12

    Cat1 schrieb:

    Wärest du nicht ein würdiger Vertreter? Stets loyal, immer zur Stelle wenn es brennt und verschwiegen mit dazu Cool

    Und klare Kante ohne Rumgeeiere. Cool
    avatar
    gnadenlos
    Moderator

    Anzahl der Beiträge : 1724
    Anmeldedatum : 04.10.17

    Re: Wort des Jahres

    Beitrag von gnadenlos am Di 12 Dez 2017 - 12:57

    Cat1 schrieb:

    Wärest du nicht ein würdiger Vertreter? Stets loyal, immer zur Stelle wenn es brennt und verschwiegen mit dazu Cool

    Nur mit Krone und Zepter!

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 20 Jun 2018 - 19:24