ABRI-Forum

Privates Diskussionsforum - abri.forumieren.de

    Marienerscheinung

    avatar
    Trulla
    Koriphäe
    Koriphäe

    Anzahl der Beiträge : 2007
    Anmeldedatum : 04.12.17
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Re: Marienerscheinung

    Beitrag von Trulla am Di 20 März 2018 - 10:56

    Tat2 schrieb:Soll mir solange recht sein, solange sie das anderen nicht aufzwingen wollen.

    So wie bei jeder Art von Fanatismus oder extremer Weltanschauung. Dazu zähle ich z.B. auch Veganer oder sonstige Gesundheitsapostel. Meinetwegen kann jeder tun und lassen was er will, solange er anderen nicht schadet und andere auch nicht davon überzeugen will, dass nur seine Art zu leben die richtige ist.

    Gast
    Gast

    Re: Marienerscheinung

    Beitrag von Gast am Di 20 März 2018 - 11:01

    Trulla schrieb:

    So wie bei jeder Art von Fanatismus oder extremer Weltanschauung. Dazu zähle ich z.B. auch Veganer oder sonstige Gesundheitsapostel. Meinetwegen kann jeder tun und lassen was er will, solange er anderen nicht schadet und andere auch nicht davon überzeugen will, dass nur seine Art zu leben die richtige ist.
    Nun ja, auf einer nicht aufdringliche Art ist das "überzeugen Wollen" ja noch ok. Wenn es freundlich, durch Beispiel und Argumente geschieht.
    Aber brutales Missionieren geht gar nicht.
    Zwischen meiner Schwester und mir gibt es, wenn wir mal Kontakt haben, recht lustige Gespräche. Sie will mich zurück zum Christentum bekehren, und ich erzähle ihr was für ein Quatsch ihre Religion ist. Very Happy
    avatar
    Trulla
    Koriphäe
    Koriphäe

    Anzahl der Beiträge : 2007
    Anmeldedatum : 04.12.17
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Re: Marienerscheinung

    Beitrag von Trulla am Di 20 März 2018 - 11:41

    Tat2 schrieb:Sie will mich zurück zum Christentum bekehren, und ich erzähle ihr was für ein Quatsch ihre Religion ist. Very Happy

    Religion bzw. die Einteilung derselben in verschiedene Sparten ist ohnehin Quatsch. Aber das ist ein Thema für sich.

    Gast
    Gast

    Re: Marienerscheinung

    Beitrag von Gast am Di 20 März 2018 - 11:48

    Trulla schrieb:

    Religion bzw. die Einteilung derselben in verschiedene Sparten ist ohnehin Quatsch. Aber das ist ein Thema für sich.
    Solltest Du mal in HohLo bei der großen Tanke tanken, und hinter dem Tresen steht so eine kleine, ältere Frau, nicht über Religion reden. Very Happy
    avatar
    gnadenlos
    Moderator

    Anzahl der Beiträge : 1893
    Anmeldedatum : 04.10.17

    Re: Marienerscheinung

    Beitrag von gnadenlos am Di 20 März 2018 - 14:03

    Tat2 schrieb:
    Moin, ich habe ein Schwester die ohne das man den Anfang bemerkt hätte sich zu einer streng Gläubigen entwickelt hat.
    Sie ist so besessen das sie fest glaubt während Visionen schon mehrfach bei der Kreuzigung gewesen zu sein und Jesus hätte ihr die Füße gewaschen usw.
    Für mich ein klarere Fall von durchgedreht, für sie mehr als real. Sie hat inzwischen keinen Partner mehr. Kinder und Verwandte können mit der Situation schlecht bis gar nicht mit umgehen.
    Aber sie hat trotzdem einen Freundeskreis von ebenso verwackelten.
    Übrigens bin ich eben auch zuweilen ein böser Mensch.
    Meine Schwester heißt Waltraud und ist 147. Als ich meine Miniatur-Bullterrier Hündin auch Waltraud nannte fragte sie warum? Meine Antwort damals : "Die wird auch nicht groß!" Very Happy
    Meine Schwester ist religiös wirklich voll verschoben. Aber auf eine liebe Art.
    Wobei da manchmal Aussagen kommen die echt schon schräg sind. Plötzlich ist es schon Fremdgehen wenn Mann nur eine andere Frau ansieht.
    Dabei hatte sie selbst mehrere Beziehungen als sie Jung war. Ich habe das Gefühl das sich bei solchen Menschen die Wahrnehmung extrem verschiebt.
    Soll mir solange recht sein, solange sie das anderen nicht aufzwingen wollen.

    Ich glaube, solchen Menschen feht jeder Realitätssinn.

    Gast
    Gast

    Re: Marienerscheinung

    Beitrag von Gast am Di 20 März 2018 - 14:12

    gnadenlos schrieb:

    Ich glaube, solchen Menschen feht jeder Realitätssinn.
    Da kann ich Dir nur recht geben. Ich hab ihr mal einen von unserem Vater geerbten Krügerrand abgekauft weil sie sich davon irgendwelche spirituellen Heilkugeln kaufen wollte.
    Also Esoterik Humbug. Solche Menschen isolieren sich selbst immer weiter.

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 17 Aug 2018 - 5:12