ABRI-Forum

Privates Diskussionsforum - abri.forumieren.de

    2020 soll es sein

    Teilen
    avatar
    Leon0822
    Profi
    Profi

    Anzahl der Beiträge : 825
    Anmeldedatum : 04.12.17

    Re: 2020 soll es sein

    Beitrag von Leon0822 am Fr 26 Jan 2018 - 21:40

    Oskar schrieb:

    Der Güterbahnhof beim Kopfbahnhof  ist schon seit über 20 Jahren abgerissen.

    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


    Nerv, um das geht es doch gar nicht.

    ZBA Zugbildungsanlage gibt es nicht ?
    avatar
    gnadenlos
    Moderator

    Anzahl der Beiträge : 1512
    Anmeldedatum : 04.10.17

    Re: 2020 soll es sein

    Beitrag von gnadenlos am Fr 26 Jan 2018 - 21:48

    Leon0822 schrieb:


    Es geht nicht um die Zeitersparnis, es geht darum dass wir heute schon nicht wissen wie wir das Güterverkehrsaufkommen in Richtung CH und F bewältigen sollen.

    Ja, genau dieses Problem fängt im Norden an und zieht sich durch ganz Deutschland. Stuttgart ist da nur ein Tropfen auf dem heißen Stein. Der Güterverkehr auf der Schiene schrumpft, die Schienen noch viel mehr. CH, F und andere greifen sich nur noch an den Kopf, da deren Streckenbauten sozusagen für den Ar... sind, weil D nicht aus selbigem kommt. Da helfen auch keine zehn Stuttgart 21.
    avatar
    Leon0822
    Profi
    Profi

    Anzahl der Beiträge : 825
    Anmeldedatum : 04.12.17

    Re: 2020 soll es sein

    Beitrag von Leon0822 am Fr 26 Jan 2018 - 21:53

    gnadenlos schrieb:

    Ja, genau dieses Problem fängt im Norden an und zieht sich durch ganz Deutschland. Stuttgart ist da nur ein Tropfen auf dem heißen Stein. Der Güterverkehr auf der Schiene schrumpft, die Schienen noch viel mehr. CH, F und andere greifen sich nur noch an den Kopf, da deren Streckenbauten sozusagen für den Ar... sind, weil D nicht aus selbigem kommt. Da helfen auch keine zehn Stuttgart 21.


    Das da an der falschen Stelle angegriffen wird darüber sind wir uns einig. Deswegen sage ich es geht schon lange nicht mehr um den Bahnhof an sich. Es geht um Prestige.

    Richtig wäre gewesen Hamburg Maschen zu integrieren,  Hannover Würzburg an Galluswarte wirksam auszubauen und anzuschliessen und den Güterverkehr dort abzuwickeln, Fernverkehr über KS Willhelmshöhe, aber mich fragt ja keiner Smile
    avatar
    Oskar
    Mitglied
    Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 305
    Anmeldedatum : 04.12.17
    Alter : 68
    Ort : Daddytown in the Outback

    Re: 2020 soll es sein

    Beitrag von Oskar am Fr 26 Jan 2018 - 21:56

    gnadenlos schrieb:

    Ja, genau dieses Problem fängt im Norden an und zieht sich durch ganz Deutschland. Stuttgart ist da nur ein Tropfen auf dem heißen Stein. Der Güterverkehr auf der Schiene schrumpft, die Schienen noch viel mehr. CH, F und andere greifen sich nur noch an den Kopf, da deren Streckenbauten sozusagen für den Ar... sind, weil D nicht aus selbigem kommt. Da helfen auch keine zehn Stuttgart 21.

    Der Güterverkehr nach Süden, CH und F läuft doch nicht über Stuttgart sondern durch das Rheintal.
    In West-Ostrichtung läuft er nördlich von Kornwestheim am Stuttgarter Hauptbahnhof vorbei.

    Mit Güterverkehr hat S21 nun wirklich nichts zu tun.
    avatar
    Leon0822
    Profi
    Profi

    Anzahl der Beiträge : 825
    Anmeldedatum : 04.12.17

    Re: 2020 soll es sein

    Beitrag von Leon0822 am Fr 26 Jan 2018 - 21:58

    Oskar schrieb:

    Der Güterverkehr nach Süden, CH und F läuft doch nicht über Stuttgart  sondern durch das Rheintal.
    In West-Ostrichtung läuft er nördlich von Kornwestheim am Stuttgarter Hauptbahnhof vorbei.

    Mit Güterverkehr hat S21 nun wirklich nichts zu tun.


    Ah ja ,na dan habe ich wohl keine Chance gegen den Bahnexperten.
    avatar
    Katana
    Profi
    Profi

    Anzahl der Beiträge : 878
    Anmeldedatum : 04.12.17
    Ort : into the great wide open

    Re: 2020 soll es sein

    Beitrag von Katana am Fr 26 Jan 2018 - 22:00

    Leon0822 schrieb:


    Ah ja ,na dan habe ich wohl keine Chance gegen den Bahnexperten.

    Genau , tu doch nicht immer so , als wenn du von irgendetwas ne Ahnung hättest , ist ja fürchterlich Very Happy Very Happy
    avatar
    Leon0822
    Profi
    Profi

    Anzahl der Beiträge : 825
    Anmeldedatum : 04.12.17

    Re: 2020 soll es sein

    Beitrag von Leon0822 am Fr 26 Jan 2018 - 22:01

    Katana schrieb:

    Genau , tu doch nicht immer so , als wenn du von irgendetwas ne Ahnung hättest , ist ja fürchterlich Very Happy Very Happy


    Ok ist ja schon gut Smile
    avatar
    gnadenlos
    Moderator

    Anzahl der Beiträge : 1512
    Anmeldedatum : 04.10.17

    Re: 2020 soll es sein

    Beitrag von gnadenlos am Fr 26 Jan 2018 - 22:03

    Oskar schrieb:

    Der Güterverkehr nach Süden, CH und F läuft doch nicht über Stuttgart  sondern durch das Rheintal.
    In West-Ostrichtung läuft er nördlich von Kornwestheim am Stuttgarter Hauptbahnhof vorbei.

    Mit Güterverkehr hat S21 nun wirklich nichts zu tun.

    Sag ich doch (da helfen keine zehn S21). Der Schienen-Güterverkehr braucht dringend einen Ausbau (der übrigens den Nachbarländern und den Leuten am Rhein versprochen wurde). Und zwar durch ganz Deutschland. Aber es scheint wichtiger zu sein, im Kessel des Ländles einen teuren Durchgangsbahnhof - für was und wen auch immer - zu bauen.
    avatar
    Leon0822
    Profi
    Profi

    Anzahl der Beiträge : 825
    Anmeldedatum : 04.12.17

    Re: 2020 soll es sein

    Beitrag von Leon0822 am Fr 26 Jan 2018 - 22:04

    gnadenlos schrieb:

    Sag ich doch (da helfen keine zehn S21). Der Schienen-Güterverkehr braucht dringend einen Ausbau (der übrigens den Nachbarländern und den Leuten am Rhein versprochen wurde). Und zwar durch ganz Deutschland. Aber es scheint wichtiger zu sein, im Kessel des Ländles einen teuren Durchgangsbahnhof - für was und wen auch immer - zu bauen.


    Das passiert gerade, die neue ZBA soll 2019 im S Borntal entstehen.Das fällt nur im Rummel um den neuen Tiefbahnhof nicht auf.
    avatar
    gnadenlos
    Moderator

    Anzahl der Beiträge : 1512
    Anmeldedatum : 04.10.17

    Re: 2020 soll es sein

    Beitrag von gnadenlos am Fr 26 Jan 2018 - 22:08

    Leon0822 schrieb:


    Das passiert gerade, die neue ZBA soll 2019 im S Borntal entstehen.Das fällt nur im Rummel um den neuen Tiefbahnhof nicht auf.

    Jou. Und in und um Frankfurt schleichen die Güterzüge über die S-Bahnstrecken. Ist ja viel billiger für die Bahn.

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 24 Apr 2018 - 18:35