ABRI-Forum

Privates Diskussionsforum - abri.forumieren.de

    A gsunde Watschn

    avatar
    Abriter
    Mitglied
    Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 300
    Anmeldedatum : 04.10.17

    Re: A gsunde Watschn

    Beitrag von Abriter am Sa 27 Okt 2018 - 9:21

    Alarich schrieb:

    Tja, sgibt nur noch eine Partei, die halbwegs vernünftige Ansichten vertritt. Und die fängt nicht mit A an! Und ist auch nicht grün.....

    Schönes Wochenende!

    Die PARTEI für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative. Very Happy
    avatar
    Katana
    Kapazität
    Kapazität

    Anzahl der Beiträge : 1178
    Anmeldedatum : 04.12.17
    Ort : into the great wide open

    Watschn die nächste :-)

    Beitrag von Katana am So 28 Okt 2018 - 20:09

    Was sich in Bayern abzeichnete macht auch vor Hessen nicht halt .

    Die "großen" Parteien kriegen auf die Birne , Deutschland scheint GROKO müde , die Landespolitik spielt keine Rolle bei Landtagswahlen .
    Die AfD ist jetzt überall vertreten und die Grünen erhalten aus unerfindlichen Gründe starke Zuwächse , ganz nebenbei werden auch die FDP und die Linken noch ein wenig gewählt , auch wenn kaum einer weiß warum , wofür und weswegen überhaupt .
    avatar
    Abriter
    Mitglied
    Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 300
    Anmeldedatum : 04.10.17

    Re: A gsunde Watschn

    Beitrag von Abriter am So 28 Okt 2018 - 21:33

    Tja .... die Volksparteien haben fertig. Nach der FDP rutscht die SPD immer tiefer in den Keller, auch bei CDU/CSU wird es immer dünner.

    Dass die Grünen hier Wähler abgreifen, war schon vor Jahren klar. Die Grünen sind die FDP mit sozialem Touch auf dem Fahrrad und vermögendem Klientel. Ziemlich geschickt, findet sich doch jeder Volksparteiwähler hier irgendwo wieder.

    Die FDP wurde früh Opfer ihrer eigenen Wetterfahnenpolitik, die SPD hat sich und ihre Werte höchstselbst aufgelöst, CDU/CSU sind zunehmend ein politisches Grauen.

    Es bleiben noch die Grünen (die die Nicht-AfD-Wähler für sich gewinnen), die Linken (die den Makel des marxistischen Flügels und der SED-Vergangenheit nicht loswerden) und die AfD ...
    avatar
    Tat2
    Mitglied
    Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 214
    Anmeldedatum : 11.08.18

    Re: A gsunde Watschn

    Beitrag von Tat2 am Mo 29 Okt 2018 - 10:11

    Im Bezug auf Wahlen gab es eine mehr als interessante Doku auf Arte.
    Zwar ging es da hauptsächlich um die letzte Wahl in den USA, aber man darf wohl annehmen das die Methoden auch hier Einzug halten.

    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
    avatar
    Abriter
    Mitglied
    Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 300
    Anmeldedatum : 04.10.17

    Re: A gsunde Watschn

    Beitrag von Abriter am Di 30 Okt 2018 - 23:30

    Tat2 schrieb:Im Bezug auf Wahlen gab es eine mehr als interessante Doku auf Arte.
    Zwar ging es da hauptsächlich um die letzte Wahl in den USA, aber man darf wohl annehmen das die Methoden auch hier Einzug halten.

    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

    Werde ich mir zum Weekend mal anschauen.

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 14 Nov 2018 - 16:48