ABRI-Forum

Privates Diskussionsforum - abri.forumieren.de

  • Neues Thema eröffnen
  • Eine Antwort erstellen

Deutschland schafft sich ab


Trabbi
Gast

Deutschland schafft sich ab

Beitrag von Trabbi am Fr 5 Okt 2018 - 23:42

Nur noch Terror Mord und Todschlag , überall Arbeitslose , Penner und Ausländer , kein Geld kein sex aber viele Kapitallisten . Ich trau mich nicht mehr auf die Strasse oder auf die Arbeit weil überall Messerstescher lauern und ich nur einen hungerlon kriege. Harz4 ist besser aber auch zu wenig. Wir brauchen umbedingt wieder vernümptige Politiker wie Adolf oder Erich !!!!!
avatar
gnadenlos
Moderator

Anzahl der Beiträge : 2111
Anmeldedatum : 04.10.17

Re: Deutschland schafft sich ab

Beitrag von gnadenlos am Fr 5 Okt 2018 - 23:53

Trabbi schrieb:Wir brauchen umbedingt wieder vernümptige Politiker wie Adolf oder Erich !!!!!

Für den Anfang tut's auch ein Deutschlehrer. Smile

Alarich
Mitglied auf Probe
Mitglied auf Probe

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 24.09.18

Re: Deutschland schafft sich ab

Beitrag von Alarich am Fr 5 Okt 2018 - 23:58

Trabbi schrieb:Nur noch Terror Mord und Todschlag , überall Arbeitslose , Penner und Ausländer , kein Geld kein sex aber viele Kapitallisten . Ich trau mich nicht mehr auf die Strasse oder auf die Arbeit weil überall Messerstescher lauern und ich nur einen hungerlon kriege. Harz4 ist besser aber auch zu wenig. Wir brauchen umbedingt wieder vernümptige Politiker wie Adolf oder Erich !!!!!


Reicht auch ein Kaiser Wilhelm.....?
avatar
Trulla
Koriphäe
Koriphäe

Anzahl der Beiträge : 2205
Anmeldedatum : 04.12.17
Ort : dat geiht di gor nix an

Re: Deutschland schafft sich ab

Beitrag von Trulla am Sa 6 Okt 2018 - 11:50

gnadenlos schrieb:

Für den Anfang tut's auch ein Deutschlehrer. Smile

Liest sich wie ein "beauftragter" Provo-Troll aus der Güllegrube drüben. Soll wohl Reaktionen auslösen, die dann lang und breit an anderer Stelle "analysiert" werden. Öffentlich, versteht sich. Nee danke, lass mal stecken.
avatar
Tat2
Mitglied
Mitglied

Anzahl der Beiträge : 184
Anmeldedatum : 11.08.18

Re: Deutschland schafft sich ab

Beitrag von Tat2 am So 7 Okt 2018 - 12:05

Trulla schrieb:

Liest sich wie ein "beauftragter" Provo-Troll aus der Güllegrube drüben. Soll wohl Reaktionen auslösen, die dann lang und breit an anderer Stelle "analysiert" werden. Öffentlich, versteht sich. Nee danke, lass mal stecken.
Liest sich nach ihm persönlich oder seiner Stellvertretung.
avatar
Trulla
Koriphäe
Koriphäe

Anzahl der Beiträge : 2205
Anmeldedatum : 04.12.17
Ort : dat geiht di gor nix an

Re: Deutschland schafft sich ab

Beitrag von Trulla am So 7 Okt 2018 - 13:11

Tat2 schrieb:
Liest sich nach ihm persönlich oder seiner Stellvertretung.

Zumindest hat sich jemand ordentlich Mühe gegeben, sämtliche ausgelutschten und hundertmal wiedergekäuten Themen von dort zusammenzufassen. Es fehlt nur noch die unwirksame Antifaltencreme für hoffnungslos eitle Opas. Smile
avatar
Tat2
Mitglied
Mitglied

Anzahl der Beiträge : 184
Anmeldedatum : 11.08.18

Re: Deutschland schafft sich ab

Beitrag von Tat2 am So 7 Okt 2018 - 14:00

Trulla schrieb:

Zumindest hat sich jemand ordentlich Mühe gegeben, sämtliche ausgelutschten und hundertmal wiedergekäuten Themen von dort zusammenzufassen. Es fehlt nur noch die unwirksame Antifaltencreme für hoffnungslos eitle Opas. Smile
Von monströsem Besitz war aber auch nichts zu lesen. Very Happy

Alarich
Mitglied auf Probe
Mitglied auf Probe

Anzahl der Beiträge : 31
Anmeldedatum : 24.09.18

Re: Deutschland schafft sich ab

Beitrag von Alarich am Do 11 Okt 2018 - 0:39

Warum ist das überhaupt erwähnenswert?
  • Neues Thema eröffnen
  • Eine Antwort erstellen

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 20 Okt 2018 - 13:49