ABRI-Forum

Privates Diskussionsforum - abri.forumieren.de

    Wer nicht widerspricht, der spendet

    avatar
    Tat2
    Mitglied
    Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 214
    Anmeldedatum : 11.08.18

    Re: Wer nicht widerspricht, der spendet

    Beitrag von Tat2 am Do 6 Sep 2018 - 10:41

    Leon0822 schrieb:


    Kann man sagen, man kann es ja nicht beweisen oder besser muss es glauben. Die zweite hat kein anderes Ergebnis gebracht als die erste und die dritte nicht mehr als die ersten beiden. Und bin überzeugt wenn die Kasse fünf bezahlen würden, hätten sie auch fünf gemacht, aber es ist eben reine Vermutung.

    Wie schon geschrieben, untersuchen sie umfangreich ( was meiner Meinung nach selten genug ist ) ist es manchen nicht recht, tun sie es doch ist es manchen eben auch nicht recht.
    Für mich ist das Ergebnis wichtiger. Lieber 10 Untersuchungen und auf der sicheren Seite als einmal etwas übersehen und 2 Münzen für den Fährmann brauchen.
    avatar
    Trulla
    Koriphäe
    Koriphäe

    Anzahl der Beiträge : 2256
    Anmeldedatum : 04.12.17
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Re: Wer nicht widerspricht, der spendet

    Beitrag von Trulla am Do 6 Sep 2018 - 11:22

    Leon0822 schrieb:



    Das hast sogar du selber ins Spiel gebracht seinerzeit. Teure Geräte und so, soll ich dir deine eigene Aussage heraussuchen?

    Und? Musstest Du sie etwa selbst bezahlen? Ist es in dem Fall nicht besser, lieber dreimal zu gucken als einmal? Wäre es Dir lieber gewesen, das erste Mal hätte zu dem Ergbenis geführt "Wir haben schlechte Nachrichten für Sie: Bösartig, nicht operabel. Die gute Nachricht: Sie brauchen sich keinen neuen Mantel mehr für den Winter zu kaufen, Frau. M."?


    Leon0822 schrieb:
    Und hör endlich mal auf damit, Dinge in meine Aussagen zu interpretieren die ich nie gesagt habe, von wegen glorrifizieren usw.

    Niemand sagt die DDR war der ideale Staat in dem alles in Ordnung war, war es nicht und gab genug zu kritisieren, aber eines ist einfach ne Tatsache auch wenn sie dir nicht gefällt, man hat nicht mit Krankheiten Geld verdient. Und nur darum geht es in dieser Diskussion.

    Du bist so naiv, dass es schon wieder goldig ist. tu2
    avatar
    VausB
    Mitglied
    Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 498
    Anmeldedatum : 06.12.17
    Ort : in Sorben

    Re: Wer nicht widerspricht, der spendet

    Beitrag von VausB am Do 6 Sep 2018 - 11:43

    Trulla schrieb:

    Und? Musstest Du sie etwa selbst bezahlen? Ist es in dem Fall nicht besser, lieber dreimal zu gucken als einmal? Wäre es Dir lieber gewesen, das erste Mal hätte zu dem Ergbenis geführt "Wir haben schlechte Nachrichten für Sie: Bösartig, nicht operabel. Die gute Nachricht: Sie brauchen sich keinen neuen Mantel mehr für den Winter zu kaufen, Frau. M."?




    Du bist so naiv, dass es schon wieder goldig ist. tu2


    Da hast du selbstverständlich Recht und das letzte Wort sei dir auch gestattet, vorher gibts du eh keine Ruhe.
    avatar
    Tat2
    Mitglied
    Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 214
    Anmeldedatum : 11.08.18

    Re: Wer nicht widerspricht, der spendet

    Beitrag von Tat2 am Do 6 Sep 2018 - 12:22

    VausB schrieb:


    ... und das letzte Wort sei dir auch gestattet,

    GRÖÖÖHLLLLL
    Offensichtlich nicht, sonst hättest Du nichts mehr schreiben dürfen. jocolor
    avatar
    Trulla
    Koriphäe
    Koriphäe

    Anzahl der Beiträge : 2256
    Anmeldedatum : 04.12.17
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Re: Wer nicht widerspricht, der spendet

    Beitrag von Trulla am Do 6 Sep 2018 - 12:39

    Tat2 schrieb:

    GRÖÖÖHLLLLL
    Offensichtlich nicht, sonst hättest Du nichts mehr schreiben dürfen. jocolor

    Die übliche infantile Einschnapp-Nummer. Kennt man ja schon.

    Btw.:

    Nimm's nicht persönlich, andere machen das auch, aber mir klappen regelmäßig die Fußnägel hoch. Grölen schreibt man OHNE h!!! What a Face

    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

    Da bin ich recht pingelig.
    avatar
    Trulla
    Koriphäe
    Koriphäe

    Anzahl der Beiträge : 2256
    Anmeldedatum : 04.12.17
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Re: Wer nicht widerspricht, der spendet

    Beitrag von Trulla am Do 6 Sep 2018 - 14:31

    Leon0822 schrieb:aber eines ist einfach ne Tatsache auch wenn sie dir nicht gefällt, man hat nicht mit Krankheiten Geld verdient.

    Hierzu ein recht interessanter Artikel über Bezirksärzte in der Ehemaligen.

    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

    Zitat:

    aerzteblatt schrieb:Bezirksärzte waren zur Geheimhaltung verpflichtet. Sie wussten von Dingen, die der Bevölkerung verschwiegen wurden. Das betraf auch das neue Programm der DDR zur Gewinnung von Devisen im Jahr 1984. Demnach sollten alle Bezirke Humanplasma für den Westen produzieren. Den Bezirksärzten war klar, dass die Menge des Plasmas bereits für den Eigenbedarf der DDR nicht ausreichte. Trotzdem entschloss sich das Ge­sund­heits­mi­nis­terium zum Export „auf der Grundlage eines devisengünstigen Angebotes“. Der Bezirk Suhl musste 1984 für den Export in das westliche Ausland 400 Liter Humanplasma bereitstellen, dazu waren 550 bis 600 Spender nötig (8 ). Im Bezirk Karl-Marx-Stadt wurden 1984 Studenten der örtlichen Technischen Hochschule angeheuert, die eigens freigestellt wurden und je Spende 65 Mark erhielten. Im Jahr 1988 versuchte die DDR, die Spendenbereitschaft durch Prämien „in Abstimmung mit den Bezirksärzten zu stimulieren“ (9). Das MfS befürchtete „negative Reaktionen“ in der Bevölkerung, besonders bei Ärzten, bei Bekanntwerden des Vorhabens (10).

    Ach guck mal einer an.
    avatar
    VausB
    Mitglied
    Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 498
    Anmeldedatum : 06.12.17
    Ort : in Sorben

    Re: Wer nicht widerspricht, der spendet

    Beitrag von VausB am Do 6 Sep 2018 - 17:31

    Trulla schrieb:

    Hierzu ein recht interessanter Artikel über Bezirksärzte in der Ehemaligen.

    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

    Zitat:



    Ach guck mal einer an.


    Was soll man euch entgegnen schließlich habt ihr Jahrzehnte in der DDR gelebt nicht ich. Ihr müsst es schließlich wissen.
    avatar
    Leon0822
    Kapazität
    Kapazität

    Anzahl der Beiträge : 1193
    Anmeldedatum : 04.12.17

    Re: Wer nicht widerspricht, der spendet

    Beitrag von Leon0822 am Do 6 Sep 2018 - 17:50

    VausB schrieb:


    Was soll man euch entgegnen schließlich habt ihr Jahrzehnte in der DDR gelebt nicht ich. Ihr müsst es schließlich wissen.



    Genau und wenn morgen eine Seite auftauchen sollte auf der steht, wir mussten uns alle auf Befehl in die Hose scheißen stimmt das natürlich auch, weil steht ja im Web. Diskussionen ohne unbedingte rechthaberei sind hier so wenig möglich wie drüben auch, genau dieselben Besserwisser.

    Gn ich denke es ist besser wir kommunizieren auf anderen Wegen weiter.

    Alles andere hat wohl hier ebensowenig Sinn.
    avatar
    Trulla
    Koriphäe
    Koriphäe

    Anzahl der Beiträge : 2256
    Anmeldedatum : 04.12.17
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Re: Wer nicht widerspricht, der spendet

    Beitrag von Trulla am Do 6 Sep 2018 - 19:12

    VausB schrieb:


    Was soll man euch entgegnen schließlich habt ihr Jahrzehnte in der DDR gelebt nicht ich. Ihr müsst es schließlich wissen.

    Kannst Du lesen? Und begreifen? Da steht sinngemäß, der Bevölkerung wurde allerhand verschwiegen. Aber Du weißt natürlich trotzdem alles ganz genau. Du weißt natürlich von den Machenschaften der Behörden und den Devisengeschäften mit dem Westen, die natürlich nie stattgefunden haben.

    Und ich habe meine Wette gewonnen.
    avatar
    Tat2
    Mitglied
    Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 214
    Anmeldedatum : 11.08.18

    Re: Wer nicht widerspricht, der spendet

    Beitrag von Tat2 am Do 6 Sep 2018 - 19:52

    Trulla schrieb:

    Die übliche infantile Einschnapp-Nummer. Kennt man ja schon.

    Btw.:

    Nimm's nicht persönlich, andere machen das auch, aber mir klappen regelmäßig die Fußnägel hoch. Grölen schreibt man OHNE h!!!  What a Face

    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

    Da bin ich recht pingelig.
    Man schreibt es auch ohne die Verwendung von Mehrfachbuchstaben. Very Happy
    Ich nutze das dehnungs H um da ganze noch mehr in die Länge zu ziehen.
    Und ich nehme es nicht persönlich. Ist ja auch falsch. Very Happy
    Ich werde es aber trotzdem weiter wie bisher schreiben. ;-)

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 14 Nov 2018 - 16:33