ABRI-Forum

Privates Diskussionsforum - abri.forumieren.de

    Mordversuch am Arbeitsplatz

    avatar
    Trulla
    Koriphäe
    Koriphäe

    Anzahl der Beiträge : 2348
    Anmeldedatum : 04.12.17
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Mordversuch am Arbeitsplatz

    Beitrag von Trulla am Do 17 Mai 2018 - 16:45

    Ein Mitarbeiter einer Firma in der Nähe von Bielefeld hat vermutlich zum zweiten Mal versucht, seinen Kollegen mit dessen mitgebrachten Pausenbrot zu vergiften, indem er dieses mit einer toxischen Chemikalie versetzt hat. Es wurden Bildaufzeichnungen gesichert, die ihn bei der Tat zeigen.

    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

    Das ist nun schon ziemlich perfide. Ja, ist man denn nirgends mehr vor Bekloppten sicher? Shocked

    Über das Motiv für den Mordversuch ist derzeit nichts bekannt. Das lässt Raum für Spekulationen ... komisch, üblicherweise ist doch Gift ein Tatwerkzeug, welches eher von Frauen verwendet wird?
    avatar
    Leon0822
    Kapazität
    Kapazität

    Anzahl der Beiträge : 1248
    Anmeldedatum : 04.12.17

    Re: Mordversuch am Arbeitsplatz

    Beitrag von Leon0822 am Do 17 Mai 2018 - 19:28

    Trulla schrieb:Ein Mitarbeiter einer Firma in der Nähe von Bielefeld hat vermutlich zum zweiten Mal versucht, seinen Kollegen mit dessen mitgebrachten Pausenbrot zu vergiften, indem er dieses mit einer toxischen Chemikalie versetzt hat. Es wurden Bildaufzeichnungen gesichert, die ihn bei der Tat zeigen.

    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

    Das ist nun schon ziemlich perfide. Ja, ist man denn nirgends mehr vor Bekloppten sicher? Shocked

    Über das Motiv für den Mordversuch ist derzeit nichts bekannt. Das lässt Raum für Spekulationen ... komisch, üblicherweise ist doch Gift ein Tatwerkzeug, welches eher von Frauen verwendet wird?



    Vllt. Schwul und verschmähte Liebe?
    avatar
    Trulla
    Koriphäe
    Koriphäe

    Anzahl der Beiträge : 2348
    Anmeldedatum : 04.12.17
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Re: Mordversuch am Arbeitsplatz

    Beitrag von Trulla am Do 17 Mai 2018 - 20:53

    Leon0822 schrieb:



    Vllt. Schwul und verschmähte Liebe?

    Wäre sicher eins von vielen möglichen Motiven. Bin mal gespannt, ob man darüber noch was erfährt. Kann ja auch so sein, dass der Täter gern die Arbeitsstelle des Geschädigten hätte übernehmen wollen.
    avatar
    Leon0822
    Kapazität
    Kapazität

    Anzahl der Beiträge : 1248
    Anmeldedatum : 04.12.17

    Re: Mordversuch am Arbeitsplatz

    Beitrag von Leon0822 am Do 17 Mai 2018 - 21:04

    Trulla schrieb:

    Wäre sicher eins von vielen möglichen Motiven. Bin mal gespannt, ob man darüber noch was erfährt. Kann ja auch so sein, dass der Täter gern die Arbeitsstelle des Geschädigten hätte übernehmen wollen.


    Auch das wäre möglich ja.
    avatar
    Abriter
    Mitglied
    Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 325
    Anmeldedatum : 04.10.17

    Re: Mordversuch am Arbeitsplatz

    Beitrag von Abriter am Fr 18 Mai 2018 - 20:02

    Leon0822 schrieb:



    Vllt. Schwul und verschmähte Liebe?

    Vielleicht auch nur Rache (z.B. weil er ihm einmal das Brot weggegessen hat). Smile
    avatar
    Trulla
    Koriphäe
    Koriphäe

    Anzahl der Beiträge : 2348
    Anmeldedatum : 04.12.17
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Re: Mordversuch am Arbeitsplatz

    Beitrag von Trulla am Mi 27 Jun 2018 - 13:25

    Es liegt der Verdacht nahe, dass der Mitarbeiter, der dabei erwischt wurde, wie er das Pausenbrot eines Kollegen mit einer unbekannten Substanz bestrichen hat, möglicherweise ein Serienmörder ist. Im Zuge der Ermittlungen werden nun 21 Todesfälle in der besagten Firma seit dem Jahr 2000 untersucht. Das Motiv des Täters bleibt weiterhin unklar. Shocked

    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
    avatar
    Abriter
    Mitglied
    Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 325
    Anmeldedatum : 04.10.17

    Re: Mordversuch am Arbeitsplatz

    Beitrag von Abriter am Mi 27 Jun 2018 - 14:01

    Ein Hobbymörder affraid

    Wenn der noch weitere Mitarbeiter auf dem Gewissen hat, wäre das echt ein Hammer.
    avatar
    Trulla
    Koriphäe
    Koriphäe

    Anzahl der Beiträge : 2348
    Anmeldedatum : 04.12.17
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Re: Mordversuch am Arbeitsplatz

    Beitrag von Trulla am Mi 27 Jun 2018 - 21:17

    Abriter schrieb:Ein Hobbymörder affraid

    Wenn der noch weitere Mitarbeiter auf dem Gewissen hat, wäre das echt ein Hammer.

    Ich finde - obwohl ich nun nicht weiß, wie groß das Unternehmen ist - 21 Todesfälle in der Belegschaft ganz schön viel. Hat sich da nie einer gewundert??
    avatar
    gnadenlos
    Moderator

    Anzahl der Beiträge : 2246
    Anmeldedatum : 04.10.17

    Re: Mordversuch am Arbeitsplatz

    Beitrag von gnadenlos am Mi 27 Jun 2018 - 21:56

    Trulla schrieb:

    Ich finde - obwohl ich nun nicht weiß, wie groß das Unternehmen ist - 21 Todesfälle in der Belegschaft ganz schön viel. Hat sich da nie einer gewundert??

    Ich schätze die Belegschaft dort auf über 500 Mitarbeiter.

    Das eigentliche Problem ist vielmehr, dass es kaum Obduktionen gibt.

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 19 Dez 2018 - 2:38