ABRI-Forum

Privates Diskussionsforum - abri.forumieren.de

    Und wieder ein Massaker an einer US Schule !

    avatar
    Katana
    Kapazität
    Kapazität

    Anzahl der Beiträge : 1145
    Anmeldedatum : 04.12.17
    Ort : into the great wide open

    Und wieder ein Massaker an einer US Schule !

    Beitrag von Katana am Do 15 Feb 2018 - 9:12

    17 Menschen nach derzeitigem Stand der Dinge , hat ein Attentäter in einer Schule in Florida erschossen , dutzende weitere verletzt , von denen noch 14 in Krankenhäusern liegen .

    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

    Ein ziemlich hoher Preis für die Freiheit , Schußwaffen bis hin zum halbautomatischen Sturmgewehr besitzen zu dürfen .

    Gast
    Gast

    Re: Und wieder ein Massaker an einer US Schule !

    Beitrag von Gast am Do 15 Feb 2018 - 9:23

    Katana schrieb:17 Menschen nach derzeitigem Stand der Dinge , hat ein Attentäter in einer Schule in Florida erschossen , dutzende weitere verletzt , von denen noch 14 in Krankenhäusern liegen .

    http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_83232166/ex-schueler-toetet-17-menschen-an-highschool-in-florida.html

    Ein ziemlich hoher Preis für die Freiheit , Schußwaffen bis hin zum halbautomatischen Sturmgewehr besitzen zu dürfen .

    In den USA sterben durch erlaubte Waffen mehr Bürger als durch alle "Terror-Akte" in der westlichen Welt zusammen.
    Ein durch und durch degeneriertes Volk.
    avatar
    Trulla
    Koriphäe
    Koriphäe

    Anzahl der Beiträge : 2149
    Anmeldedatum : 04.12.17
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Re: Und wieder ein Massaker an einer US Schule !

    Beitrag von Trulla am Do 15 Feb 2018 - 9:43

    Tat2 schrieb:Ein durch und durch degeneriertes Volk.

    Den Feueralarm auslösen und dann, mit einer Gasmaske geschützt, auf die fliehenden Schüler schießen, ist schon ganz schön perfide.
    avatar
    gnadenlos
    Moderator

    Anzahl der Beiträge : 2037
    Anmeldedatum : 04.10.17

    Re: Und wieder ein Massaker an einer US Schule !

    Beitrag von gnadenlos am Do 15 Feb 2018 - 16:20

    USA: Millionenstädte, Glitzer, Glamour, Freiheit ... Aber eben nur ein Teil. Der ganz große Rest lebt im wilden, weiten Land, wo er gut und gerne im Notfall eine halbe bis eine Stunde auf das Eintreffen der Sheriffs warten darf. Dass die Landeier sich bewaffnen wollen (müssen), kann man nachvollziehen. Voll- oder halbautomatische Kriegswaffen müssen es aber sicher nicht sein. Auch eine Waffenscheinregelung sollte machbar sein. Nur ist die Waffenlobby im Land der Möglichkeiten wohl zu stark ...
    avatar
    Katana
    Kapazität
    Kapazität

    Anzahl der Beiträge : 1145
    Anmeldedatum : 04.12.17
    Ort : into the great wide open

    Re: Und wieder ein Massaker an einer US Schule !

    Beitrag von Katana am Do 15 Feb 2018 - 16:50

    gnadenlos schrieb:USA: Millionenstädte, Glitzer, Glamour, Freiheit ... Aber eben nur ein Teil. Der ganz große Rest lebt im wilden, weiten Land, wo er gut und gerne im Notfall eine halbe bis eine Stunde auf das Eintreffen der Sheriffs warten darf. Dass die Landeier sich bewaffnen wollen (müssen), kann man nachvollziehen. Voll- oder halbautomatische Kriegswaffen müssen es aber sicher nicht sein. Auch eine Waffenscheinregelung sollte machbar sein. Nur ist die Waffenlobby im Land der Möglichkeiten wohl zu stark ...

    Für mich wird sowas absurd ab dem Punkt , wo es Polizisten jederzeit passieren kann , auf überlegen bewaffnete Kriminelle zu treffen und es wundert mich wirklich , wieso ein zumindest ansatzweise, normales Volk nicht begreift , was für eine Spirale es damit schafft , solche Zustände und Situationen zuzulassen .

    Als erstes werden die Polizisten schießwütiger , sie wissen ja nicht mehr , was der Gegenüber mit Pech für Geschütze auffährt , ergo rechnen sie zur eigenen Sicherheit immer mit dem Schlimmsten , die privaten Hausbesitzer werden ebenso schießwütiger , weil sie nicht mehr wissen , womit sie es zu tun bekommen , falls mal jemand bei ihnen einbricht und alles rüstet natürlich soweit möglich auf .

    Am Ende habe ich Massen von Kriegswaffen auf den Straßen und einen Haufen von Leuten , bei denen aus schierer Angst der Zeigefinger ziemlich locker sitzt , klar kriegen dabei am meisten ethnische Minderheiten mit höherer Kriminalitätsrate was ab , bevor ich mich über den Haufen schießen lasse ist der Vorwurf des Rassisimus dann doch das kleinere Übel .

    Oder eben wie hier , ein wahrscheinlich ziemlich zorniger junger Mann , kanalisiert diesen Zorn indem er ein kleines Blutbad veranstaltet und es gibt ne Menge zorniger Menschen dort .
    avatar
    gnadenlos
    Moderator

    Anzahl der Beiträge : 2037
    Anmeldedatum : 04.10.17

    Re: Und wieder ein Massaker an einer US Schule !

    Beitrag von gnadenlos am Do 15 Feb 2018 - 16:56

    Die Eltern der Kinder denken jetzt vermutlich auch etwas anders darüber nach ... vielleicht ...
    avatar
    Trulla
    Koriphäe
    Koriphäe

    Anzahl der Beiträge : 2149
    Anmeldedatum : 04.12.17
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Re: Und wieder ein Massaker an einer US Schule !

    Beitrag von Trulla am Do 15 Feb 2018 - 17:17

    gnadenlos schrieb:Die Eltern der Kinder denken jetzt vermutlich auch etwas anders darüber nach ... vielleicht ...

    Eine Schülerin spricht in drastischen Worten aus, was andere (möglicherweise) denken:

    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

    Auszug aus t-online:

    ""Die 16-Jährige hat einen Nerv getroffen: Viele Amerikaner sind die Scheinheiligkeit von Politikern satt, die das Geld der Waffenlobby annehmen und Opfer bedauern.""
    avatar
    Katana
    Kapazität
    Kapazität

    Anzahl der Beiträge : 1145
    Anmeldedatum : 04.12.17
    Ort : into the great wide open

    Re: Und wieder ein Massaker an einer US Schule !

    Beitrag von Katana am Do 15 Feb 2018 - 17:24

    Jo , hatte ich auch gelesen , aber war mir nicht dunkel so , dass die meisten Amis Trump gewählt hatten , weil er nicht dem politischen Establishment angehört ??

    Nun , in dieser Hinsicht auch dank umfangreicher Wahlspenden auf Kurs gebracht , hat sich Trump ziemlich schnell angepasst .
    avatar
    Katana
    Kapazität
    Kapazität

    Anzahl der Beiträge : 1145
    Anmeldedatum : 04.12.17
    Ort : into the great wide open

    Re: Und wieder ein Massaker an einer US Schule !

    Beitrag von Katana am Di 20 März 2018 - 21:04

    Na Herr Trump , auch so ein Problem was sie mit noch mehr Waffen regeln wollen ?

    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
    avatar
    Trulla
    Koriphäe
    Koriphäe

    Anzahl der Beiträge : 2149
    Anmeldedatum : 04.12.17
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Re: Und wieder ein Massaker an einer US Schule !

    Beitrag von Trulla am Di 20 März 2018 - 21:08

    Katana schrieb:Na Herr Trump , auch so ein Problem was sie mit noch mehr Waffen regeln wollen ?

    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

    Klar, die Schwester könnte noch leben, wenn sie schneller hätte ziehen können. *sarkasmus off

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 19 Sep 2018 - 1:20