ABRI-Forum

Privates Diskussionsforum - abri.forumieren.de

    3D-Zebrastreifen

    avatar
    Trulla
    Koriphäe
    Koriphäe

    Anzahl der Beiträge : 2208
    Anmeldedatum : 04.12.17
    Ort : dat geiht di gor nix an

    3D-Zebrastreifen

    Beitrag von Trulla am Mo 5 Feb 2018 - 12:27

    Auf Island gibt es ihn schon - nun sprechen sich auch die die Bürgerschaftsfraktionen von CDU und FDP in Hamburg für den dreidimensionalen Zebrastreifen aus. Durch den optischen Effekt sollen Autofahrer für die Fußgängerüberwege sensibilisiert werden, die sonst oft ignoriert werden.

    Siehe shz.de: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

    Es gibt auch Gegenstimmen, z.B. befürchtet der ADAC eine Erhöhung der Anzahl an Auffahrunfällen an den Zebrastreifen, die in der ersten Schrecksekunde wie Hindernisse wirken.

    Der Effekt ist wirklich verblüffend, man hat sowas ja schon als Kreidemalereien von Straßenkünstlern auf dem Pflaster gesehen. Ich denke aber auch, man würde sich zu schnell daran gewöhnen und echte Hindernisse möglicherweise zu spät registrieren.
    avatar
    gnadenlos
    Moderator

    Anzahl der Beiträge : 2118
    Anmeldedatum : 04.10.17

    Re: 3D-Zebrastreifen

    Beitrag von gnadenlos am Mo 5 Feb 2018 - 13:19

    Für Deutschland ausgeschlossen, da es dafür keine DIN mit Gesetz, Verordnung und Richtlinie gibt. Folglich gibt es auch kein Antragsformular und erst recht keinen Sachbearbeiter.

    Wie haben an unseren Überwegen solche blau-weißen Zylinder.

    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

    Das Verkehrsministerium ordnete die Demontage an - weil ist nicht und gibt's nicht sowie umgekehrt. Politik und Bevölkerung (sowohl Fußgänger als auch Autofahrer) protestierten gegen diese Anordnung, da die Zylinder nachweislich zur besseren Erkennbarkeit von Fußgängerüberwegen beitragen. Nunmehr gibt es eine Duldung, wobei keine neuen Zylinder mehr montiert werden dürfen.

    In Deutschland herrscht Ordnung! Very Happy

    Gast
    Gast

    Re: 3D-Zebrastreifen

    Beitrag von Gast am Mo 5 Feb 2018 - 13:22

    Ich sehe das als eine Schikane an welche willkürlich zum Einsatz kommt, es reicht schon dass immer noch anstatt einem 30 Zonen Schild sogenannte Sprungschanzen (Huckel quer über der Straße) existieren. das war in den 90er Jahren ganz große Mode.
    Hier fährt man z.B. durch eine Stadt wo man aller Forz Meter an einem Blumenkübel halte muss, diese wurden versetzt aufgestellt so dass die zum Verkehrshindernis werden.

    f_nein

    Gast
    Gast

    Re: 3D-Zebrastreifen

    Beitrag von Gast am Mo 5 Feb 2018 - 18:09

    Trulla schrieb:Auf Island gibt es ihn schon - nun sprechen sich auch die die Bürgerschaftsfraktionen von CDU und FDP in Hamburg für den dreidimensionalen Zebrastreifen aus. Durch den optischen Effekt sollen Autofahrer für die Fußgängerüberwege sensibilisiert werden, die sonst oft ignoriert werden.

    Siehe shz.de: https://www.shz.de/regionales/hamburg/3d-zebrastreifen-fuer-hamburg-opposition-will-den-test-id18997661.html

    Es gibt auch Gegenstimmen, z.B. befürchtet der ADAC eine Erhöhung der Anzahl an Auffahrunfällen an den Zebrastreifen, die in der ersten Schrecksekunde wie Hindernisse wirken.

    Der Effekt ist wirklich verblüffend, man hat sowas ja schon als Kreidemalereien von Straßenkünstlern auf dem Pflaster gesehen. Ich denke aber auch, man würde sich zu schnell daran gewöhnen und echte Hindernisse möglicherweise zu spät registrieren.
    Mein erster Gedanke war ähnlich dem des ADAC.
    Ich halte das für unnötiges Geld ausgeben. Die Mehrkosten sollte man besser sinnvoller ausgeben.
    avatar
    Trulla
    Koriphäe
    Koriphäe

    Anzahl der Beiträge : 2208
    Anmeldedatum : 04.12.17
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Re: 3D-Zebrastreifen

    Beitrag von Trulla am Mo 5 Feb 2018 - 21:30

    Tat2 schrieb:
    Mein erster Gedanke war ähnlich dem des ADAC.
    Ich halte das für unnötiges Geld ausgeben. Die Mehrkosten sollte man besser sinnvoller ausgeben.

    Nebenthema: Es gibt schon tolle Bilder als Straßenmalereien, guckst Du:

    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

    Man muss bloß erst die aufdringliche Aufforderung zum Abonnieren wegklicken (oben rechts an dem betreffenden Feld erscheint ein kleines x beim Drüberfahren mit der Maus).

    5:28 finde ich total klasse.

    Gast
    Gast

    Re: 3D-Zebrastreifen

    Beitrag von Gast am Mo 5 Feb 2018 - 22:06

    Trulla schrieb:

    Nebenthema: Es gibt schon tolle Bilder als Straßenmalereien, guckst Du:

    https://www.youtube.com/watch?v=HI9Ao-7ETP0

    Man muss bloß erst die aufdringliche Aufforderung zum Abonnieren wegklicken (oben rechts an dem betreffenden Feld erscheint ein kleines x beim Drüberfahren mit der Maus).

    5:28 finde ich total klasse.
    Da hab ich auch schon viele gut gesehen. Leider wirken diese Bilder in der Perspektive immer nur von einem bestimmten Standpunkt aus.
    avatar
    Trulla
    Koriphäe
    Koriphäe

    Anzahl der Beiträge : 2208
    Anmeldedatum : 04.12.17
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Das ging schnell ...

    Beitrag von Trulla am Sa 19 Mai 2018 - 8:21

    In der Ortschaft Schmalkalden in Thüringen wurde der erste und somit vermutlich auch letzte 3D-Zebrastreifen wieder übermalt. Die Behörde hatte in der ungewöhnlichen 3D-Darstellung der Streifen einen Verstoß gegen die Straßenverkehrsordnung gesehen.

    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

    Der Bürgermeister des Ortes möchte weiter dafür kämpfen, obwohl nun erstmal geprüft werden soll, ob an der besagten Stelle überhaupt ein Fußgängerüberweg erforderlich ist.

    Wenn ich mir das Bild anschaue, ist das Ding in 3D an der Stelle tatsächlich Unfug, da man den Effekt nur aus der Richtungen kommend sieht, wo man sowieso anhalten muss wegen "rechts-vor-links" und weil man wegen der ollen Hecke nix sehen kann.
    avatar
    gnadenlos
    Moderator

    Anzahl der Beiträge : 2118
    Anmeldedatum : 04.10.17

    Re: 3D-Zebrastreifen

    Beitrag von gnadenlos am Sa 19 Mai 2018 - 16:08

    Trulla schrieb:In der Ortschaft Schmalkalden in Thüringen wurde der erste und somit vermutlich auch letzte 3D-Zebrastreifen wieder übermalt. Die Behörde hatte in der ungewöhnlichen 3D-Darstellung der Streifen einen Verstoß gegen die Straßenverkehrsordnung gesehen.


    War klar (s. #2).

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 22 Okt 2018 - 6:23