ABRI-Forum

Privates Diskussionsforum - abri.forumieren.de

    Einsamkeit

    avatar
    Oskar
    Mitglied
    Mitglied

    Anzahl der Beiträge : 499
    Anmeldedatum : 04.12.17
    Alter : 69
    Ort : Daddytown in the Outback

    Re: Einsamkeit

    Beitrag von Oskar am Do 1 Feb 2018 - 14:21

    Cat1 schrieb:Nachtrag: Wenn jemand eine Mieterhöhung erhält, heißt das nicht, dass diese auch automatisch abgebucht werden darf, vielleicht herrschte auch keine ausreichende Deckung des Kontos.
    Wenn dann die Miete ausbleibt und auch sonstige Reaktionen des Mieters, erwirkt der Vermieter einen Titel, mit dem er durchaus in derlei Form (Wohnung, Schloss tauschen) tätig werden darf.
    Die genauen Umstände kennt aber niemand.

    Fakt ist doch, dass nach Angaben der Duisburger Polizei die bereits skelettierte Leiche eines Rentners in seiner Wohnung gefunden wurde.
    Ebenso wurden die geschilderten Begleitumstände von der Polizei so angegeben.

    Dann müsste also die Duisburger Polizei hier eine Ente verbreitet haben.....

    Im Übrigen ist das kein Einzelfall:

    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

    (Letzter Absatz).

    Gast
    Gast

    Re: Einsamkeit

    Beitrag von Gast am Do 1 Feb 2018 - 15:12

    Oskar schrieb:
    Dann müsste also die Duisburger Polizei hier eine Ente verbreitet haben.....

    Im Übrigen ist das kein Einzelfall:

    https://www.br.de/nachrichten/isoliert-und-einsam-toter-rentner-lag-mehr-als-zwei-jahre-in-seiner-wohnung-100.html

    (Letzter Absatz).

    Nein, natürlich nicht, umso trauriger ist die ganze Geschichte. Die Menschen werden immer älter, haben vielleicht keine Kinder oder keinen Kontakt zu denen. Freunde und Bekannte/Verwandte, falls vorhanden, sterben so langsam weg. Wer dann noch wenig Geld hat, um am sozialen Leben teilzunehmen, der bleibt in der Wohnung und zieht sich zurück. Wer dann keine aufmerksamen Nachbarn hat, die ein wenig auf einen achten, dann sieht es traurig aus.
    avatar
    Trulla
    Koriphäe
    Koriphäe

    Anzahl der Beiträge : 2404
    Anmeldedatum : 04.12.17
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Re: Einsamkeit

    Beitrag von Trulla am Do 1 Feb 2018 - 15:36

    Cat1 schrieb:

    Nein, natürlich nicht, umso trauriger ist die ganze Geschichte. Die Menschen werden immer älter, haben vielleicht keine Kinder oder keinen Kontakt zu denen. Freunde und Bekannte/Verwandte, falls vorhanden, sterben so langsam weg. Wer dann noch wenig Geld hat, um am sozialen Leben teilzunehmen, der bleibt in der Wohnung und zieht sich zurück. Wer dann keine aufmerksamen Nachbarn hat, die ein wenig auf einen achten, dann sieht es traurig aus.

    Nur weil jemand keine Verwandten und Bekannten hat und sich zurückzieht vom "sozialen" Leben, heißt das nicht, dass er einsam ist. Er lebt nur allein und das ist seine eigene Wahl. Zwischen allein und einsam gibt es schon noch einen Unterschied, denke ich.

    Gast
    Gast

    Re: Einsamkeit

    Beitrag von Gast am Do 1 Feb 2018 - 15:48

    Trulla schrieb:

    Nur weil jemand keine Verwandten und Bekannten hat und sich zurückzieht vom "sozialen" Leben, heißt das nicht, dass er einsam ist. Er lebt nur allein und das ist seine eigene Wahl. Zwischen allein und einsam gibt es schon noch einen Unterschied, denke ich.

    Das ist richtig, aber es gibt wenige Menschen, die diese Form des Leben genießen können ohne sich einsam zu fühlen, besonders dann, wenn man alt und evtl. schon hilfebedürftig ist. Gerade dann sind soziale Kontakte wichtig.
    Alleine leben sucht man sich mitunter nicht selber aus. Das wollte ich mit meinem Beitrag zum Ausdruck bringen. Wink
    avatar
    Trulla
    Koriphäe
    Koriphäe

    Anzahl der Beiträge : 2404
    Anmeldedatum : 04.12.17
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Re: Einsamkeit

    Beitrag von Trulla am Do 1 Feb 2018 - 15:59

    Cat1 schrieb:

    Das ist richtig, aber es gibt wenige Menschen, die diese Form des Leben genießen können ohne sich einsam zu fühlen, besonders dann, wenn man alt und evtl. schon hilfebedürftig ist. Gerade dann sind soziale Kontakte wichtig.
    Alleine leben sucht man sich mitunter nicht selber aus. Das wollte ich mit meinem Beitrag zum Ausdruck bringen. Wink

    Schon klar. Das Erschütternde an solchen Vorfällen ist aber m.E. nicht, dass jemand keine Kontakte hat und möglicherweise einsam sein könnte, sondern dass Anzeichen dafür, dass etwas nicht stimmt, wie etwa überquellende Briefkästen und vor allem bestialischer Gestank, von den Leuten, die unmittelbar nebenan wohnen, ignoriert werden.
    avatar
    Katana
    Kapazität
    Kapazität

    Anzahl der Beiträge : 1275
    Anmeldedatum : 04.12.17
    Ort : into the great wide open

    Re: Einsamkeit

    Beitrag von Katana am Do 1 Feb 2018 - 17:58

    Oskar schrieb:

    Fakt ist doch, dass nach Angaben der Duisburger Polizei die bereits skelettierte Leiche eines Rentners in seiner Wohnung gefunden wurde.
    Ebenso wurden die geschilderten Begleitumstände von der Polizei so angegeben.

    Dann müsste also die Duisburger Polizei hier eine Ente verbreitet haben.....

    Im Übrigen ist das kein Einzelfall:

    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

    (Letzter Absatz).

    Den Fakt , wie lange der Mann in der Wohnung gelegen hat , hab ich überhaupt nicht bestritten .

    Mir gings nur um die komischen Angaben von wegen , das da angeblich ein Schlüsseldienst seitens des Vermieters Schlösser ausgetauscht hätte , sprich in der Wohnung drin war und nix gerochen haben will
    und der Vermieter anschließend Handwerker zum renovieren in eine nicht geräumte Wohnung schickt und die Infos stammen nicht von der Polizei .

    Und da ist Solo auch vollkommen falsch informiert , nur weil der Vermieter einen Titel erwirkt , hat er noch lange nicht das Recht russisch Inkasso zu spielen und selbstständig die Schlösser austauschen zu lassen . Fakt ist in so einem Fall , es wird ein Gerichtsvollzieher mit dem Titel losgeschickt , entweder die Miete einzutreiben oder eine erfolgreiche Räumungsklage zu vollstrecken . Der klingelt beim ersten Mal und wenn er niemanden antrifft , setzt er einen Termin bis wann sich der Mieter zu melden hat , lässt man auch den verstreichen kommt er beim zweiten Mal mit der Polizei und nem Schlüsseldienst und verschafft sich Zutritt . Bei Räumungsterminen kommt er , wenn da eine Verweigerung wahrscheinlich ist , gleich mit der Polizei .

    Andere Möglichkeit , der Vermieter beweist Verantwortung und informiert die Polizei über das merkwürdige Verhalten (Null Reaktion auf jegliche Schreiben) und fragt an , ob diese nicht mal nachschauen könnte , sowas geht bei Gefahr im Verzuge , wenn man befürchtet das was passiert ist , dann kommt die Polizei mit dem Schlüsseldienst .

    Und da frag ich mich dann schon , was ist denn an dem Bericht Dichtung und Wahrheit und zwar genau weil sowas eigentlich traurig ist , wenn jemand so drauf geht und vergessen ist , sowas ist schlimm genug , da braucht es keine Ausschmückung obendrauf , ums noch ein wenig dramatischer zu machen .
    avatar
    Leon0822
    Kapazität
    Kapazität

    Anzahl der Beiträge : 1297
    Anmeldedatum : 04.12.17

    Re: Einsamkeit

    Beitrag von Leon0822 am Do 1 Feb 2018 - 18:43

    Katana schrieb:

    Den Fakt , wie lange der Mann in der Wohnung gelegen hat , hab ich überhaupt nicht bestritten .

    Mir gings nur um die komischen Angaben von wegen , das da angeblich ein Schlüsseldienst seitens des Vermieters Schlösser ausgetauscht hätte , sprich in der Wohnung drin war und nix gerochen haben will
    und der Vermieter anschließend Handwerker zum renovieren in eine nicht geräumte Wohnung schickt und die Infos stammen nicht von der Polizei .

    Und da ist Solo auch vollkommen falsch informiert , nur weil der Vermieter einen Titel erwirkt , hat er noch lange nicht das Recht russisch Inkasso zu spielen und selbstständig die Schlösser austauschen zu lassen . Fakt ist in so einem Fall , es wird ein Gerichtsvollzieher mit dem Titel losgeschickt , entweder die Miete einzutreiben oder eine erfolgreiche Räumungsklage zu vollstrecken . Der klingelt beim ersten Mal und wenn er niemanden antrifft , setzt er einen Termin bis wann sich der Mieter zu melden hat , lässt man auch den verstreichen kommt er beim zweiten Mal mit der Polizei und nem Schlüsseldienst und verschafft sich Zutritt . Bei Räumungsterminen kommt er , wenn da eine Verweigerung wahrscheinlich ist , gleich mit der Polizei .

    Andere Möglichkeit , der Vermieter beweist Verantwortung und informiert die Polizei über das merkwürdige Verhalten (Null Reaktion auf jegliche Schreiben) und fragt an , ob diese nicht mal nachschauen könnte , sowas geht bei Gefahr im Verzuge , wenn man befürchtet das was passiert ist , dann kommt die Polizei mit dem Schlüsseldienst .

    Und da frag ich mich dann schon , was ist denn an dem Bericht Dichtung und Wahrheit und zwar genau weil sowas eigentlich traurig ist , wenn jemand so drauf geht und vergessen ist , sowas ist schlimm genug , da braucht es keine Ausschmückung obendrauf , ums noch ein wenig dramatischer zu machen .



    Es hätte auffallen müssen und viel früher. Aber wahrscheinlich hebt sowas die Leserzahl. Ich hatte gestern einen tödlichen Stromunfall auf meiner Baustelle.

    Das liest man nirgends irgendwas drüber.

    Gast
    Gast

    Re: Einsamkeit

    Beitrag von Gast am Do 1 Feb 2018 - 18:45

    Leon0822 schrieb:



    Es hätte auffallen müssen und viel früher. Aber wahrscheinlich hebt sowas die Leserzahl. Ich hatte gestern einen tödlichen Stromunfall auf meiner Baustelle.

    Das liest man nirgends irgendwas drüber.
    Dafür schreibst Du ja noch ganz gut.
    Und das mit der Wiedergeburt scheint schneller zu laufen als ich vermutet hätte.
    avatar
    Leon0822
    Kapazität
    Kapazität

    Anzahl der Beiträge : 1297
    Anmeldedatum : 04.12.17

    Re: Einsamkeit

    Beitrag von Leon0822 am Do 1 Feb 2018 - 18:46

    Tat2 schrieb:
    Dafür schreibst Du ja noch ganz gut.
    Und das mit der Wiedergeburt scheint schneller zu laufen als ich vermutet hätte.




    He ? Ich finde das grad nicht witzig.

    Gast
    Gast

    Re: Einsamkeit

    Beitrag von Gast am Do 1 Feb 2018 - 19:44

    Katana schrieb:

    Den Fakt , wie lange der Mann in der Wohnung gelegen hat , hab ich überhaupt nicht bestritten .

    Mir gings nur um die komischen Angaben von wegen , das da angeblich ein Schlüsseldienst seitens des Vermieters Schlösser ausgetauscht hätte , sprich in der Wohnung drin war und nix gerochen haben will
    und der Vermieter anschließend Handwerker zum renovieren in eine nicht geräumte Wohnung schickt und die Infos stammen nicht von der Polizei .

    Und da ist Solo auch vollkommen falsch informiert , nur weil der Vermieter einen Titel erwirkt , hat er noch lange nicht das Recht russisch Inkasso zu spielen und selbstständig die Schlösser austauschen zu lassen . Fakt ist in so einem Fall , es wird ein Gerichtsvollzieher mit dem Titel losgeschickt , entweder die Miete einzutreiben oder eine erfolgreiche Räumungsklage zu vollstrecken . Der klingelt beim ersten Mal und wenn er niemanden antrifft , setzt er einen Termin bis wann sich der Mieter zu melden hat , lässt man auch den verstreichen kommt er beim zweiten Mal mit der Polizei und nem Schlüsseldienst und verschafft sich Zutritt . Bei Räumungsterminen kommt er , wenn da eine Verweigerung wahrscheinlich ist , gleich mit der Polizei .

    Andere Möglichkeit , der Vermieter beweist Verantwortung und informiert die Polizei über das merkwürdige Verhalten (Null Reaktion auf jegliche Schreiben) und fragt an , ob diese nicht mal nachschauen könnte , sowas geht bei Gefahr im Verzuge , wenn man befürchtet das was passiert ist , dann kommt die Polizei mit dem Schlüsseldienst .

    Und da frag ich mich dann schon , was ist denn an dem Bericht Dichtung und Wahrheit und zwar genau weil sowas eigentlich traurig ist , wenn jemand so drauf geht und vergessen ist , sowas ist schlimm genug , da braucht es keine Ausschmückung obendrauf , ums noch ein wenig dramatischer zu machen .

    Ich würde sagen, dir geht es weniger um Fakten, als mal wieder ums Recht haben. So soll es sein. Smile

    Welterklärer sind immer besser informiert als andere Laughing

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 18 Jan 2019 - 21:43