ABRI-Forum

Privates Diskussionsforum - abri.forumieren.de

    Kampf gegen Plastikmüll

    avatar
    Katana
    Profi
    Profi

    Anzahl der Beiträge : 998
    Anmeldedatum : 04.12.17
    Ort : into the great wide open

    Re: Kampf gegen Plastikmüll

    Beitrag von Katana am Fr 26 Jan 2018 - 21:03

    gnadenlos schrieb:

    Das mit China habe ich gerade gelesen. Und dieser Mülltourismus ist wirklich krank.

    Wie gesagt , nur nicht zuviel drüber nachdenken , ansonsten fragt man sich unwillkürlich, ob es in Berlin und anderswo genug Bäume gibt , um das ganze verlogene Politikerpack dran aufzuhängen .

    Genau diese Wichser , die es durch ihre Gesetze provozieren , das Müll auf den umweltschädlichsten Transportmitteln um den halben Globus gekarrt wird , nötigen einem Autofahrer hier eine Umweltplakete fürs Auto auf und faseln von Nachhaltigkeit und Energiewende .

    In Wirklichkeit gilt nur , aus dem Auge, aus dem Sinn , Hauptsache die Kohle stimmt .

    Gast
    Gast

    Re: Kampf gegen Plastikmüll

    Beitrag von Gast am Sa 27 Jan 2018 - 8:53

    Trulla schrieb:Ich würde es gut finden, wenn ich am Frischetresen meine eigene Dose rüberreichen könnte, in die die Wursttussi alles direkt reinschneidet. Tara drücken, Bon für die Kasse rüberreichen, fertig.

    Das dürfte doch machbar sein, oder? Hast du es schon mal versucht?
    avatar
    gnadenlos
    Moderator

    Anzahl der Beiträge : 1831
    Anmeldedatum : 04.10.17

    Re: Kampf gegen Plastikmüll

    Beitrag von gnadenlos am Sa 27 Jan 2018 - 9:19

    Cat1 schrieb:

    Das dürfte doch machbar sein, oder? Hast du es schon mal versucht?

    Streng verboten (nachvollziehbar)!

    Gast
    Gast

    Re: Kampf gegen Plastikmüll

    Beitrag von Gast am Sa 27 Jan 2018 - 9:31

    gnadenlos schrieb:

    Streng verboten (nachvollziehbar)!

    Wer Wurst mit den Fingern anfässt, wie hier im Rewe die Verkäuferinnen, der wird auch keine Probleme mit einer Dose haben.
    avatar
    Trulla
    Autorität
    Autorität

    Anzahl der Beiträge : 1911
    Anmeldedatum : 04.12.17
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Re: Kampf gegen Plastikmüll

    Beitrag von Trulla am Sa 27 Jan 2018 - 10:50

    Cat1 schrieb:

    Wer Wurst mit den Fingern anfässt, wie hier im Rewe die Verkäuferinnen, der wird auch keine Probleme mit einer Dose haben.

    Darum geht es weniger. Du darfst mit Deiner selbstmitgebrachten Dose keine Keime in den Verkauf bringen. Was meinst Du, warum die Scheiben leicht gewölbt sind am Tresen? Er wird belüftet, immer von der Ware weg, damit sich nichts drauf absetzen kann. Ebenso beim Bäcker die ausgelegten Backwaren.
    avatar
    Leon0822
    Profi
    Profi

    Anzahl der Beiträge : 981
    Anmeldedatum : 04.12.17

    Re: Kampf gegen Plastikmüll

    Beitrag von Leon0822 am Sa 27 Jan 2018 - 10:52

    Trulla schrieb:

    Darum geht es weniger. Du darfst mit Deiner selbstmitgebrachten Dose keine Keime in den Verkauf bringen. Was meinst Du, warum die Scheiben leicht gewölbt sind am Tresen? Er wird belüftet, immer von der Ware weg, damit sich nichts drauf absetzen kann. Ebenso beim Bäcker die ausgelegten Backwaren.


    Ich habe gestern auch Mülltrennung gemacht, auf der A 38 , Kippenschachteln rechts , Kaffeebecher links.
    avatar
    Trulla
    Autorität
    Autorität

    Anzahl der Beiträge : 1911
    Anmeldedatum : 04.12.17
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Re: Kampf gegen Plastikmüll

    Beitrag von Trulla am Sa 27 Jan 2018 - 10:55

    Leon0822 schrieb:


    Ich habe gestern auch Mülltrennung  gemacht, auf der A 38 , Kippenschachteln rechts , Kaffeebecher links.

    Sehen dürfte ich sowas nicht. Ich kriege immer schon'n Hals, wenn in der Autobahnabfahrt die McFress-Tüten liegen. Anhalten, dem Verursacher den Müll in die Schnauze stopfen, weiterfahren.
    avatar
    Leon0822
    Profi
    Profi

    Anzahl der Beiträge : 981
    Anmeldedatum : 04.12.17

    Re: Kampf gegen Plastikmüll

    Beitrag von Leon0822 am Sa 27 Jan 2018 - 11:00

    Trulla schrieb:

    Sehen dürfte ich sowas nicht. Ich kriege immer schon'n Hals, wenn in der Autobahnabfahrt die McFress-Tüten liegen. Anhalten, dem Verursacher den Müll in die Schnauze stopfen, weiterfahren.


    Das schmeckt aber nicht Smile
    avatar
    Trulla
    Autorität
    Autorität

    Anzahl der Beiträge : 1911
    Anmeldedatum : 04.12.17
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Re: Kampf gegen Plastikmüll

    Beitrag von Trulla am Sa 27 Jan 2018 - 13:13

    Leon0822 schrieb:


    Das schmeckt aber nicht Smile

    Das soll es auch nicht. Cool

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 18 Jul 2018 - 14:18