ABRI-Forum

Privates Diskussionsforum - abri.forumieren.de

    Schöner wohnen

    avatar
    gnadenlos
    Moderator

    Anzahl der Beiträge : 2351
    Anmeldedatum : 04.10.17

    Re: Schöner wohnen

    Beitrag von gnadenlos am Fr 5 Jan 2018 - 19:22

    Oskar schrieb:

    Was Du nicht wieder alles weißt.
    Ja München ist kurz vor dem Kollaps, das Umfeld, elend und verrottet..... Smile

    In M gibt es keinerlei Parkplatzsuchverkehr, in M oder in der Umgebung gibt es kein bisschen stockenden Verkehr oder gar Stau, M ist überhaupt gar kein bisschen Umweltzone, der ÖPNV in ganz M ist beispielhaft für den Rest der Welt ... ja ja. Es gibt auch keinerlei Wohnungsengpässe, deshalb sind die Mieten und Grundstücke so unglaublich preiswert. Eine Stadt, die von den Planern vom Kern bis zum Randbezirk wie ein Automatikgetriebe gebaut ist, wo es für alle nur so flutscht. Politiker, Verwaltung und Bewohner haben mit all diesen Dingen (Verkehr, Umwelt, Wohnen) keinerlei Probleme - mit Blick in die Zukunft schon gar keine. M ist wie ein Schlaraffenland.

    Nein, ich möchte dich nicht veralbern. Vielleicht verbringst du deine Lebenszeit sehr gerne im Stau, bei der Parkplatzsuche, im Wartezimmer der Ämter, bei der Wohnungssuche, vielleicht gibst du sehr gerne weit mehr als die Hälfte des Vollzeitverdienstes für die Miete aus. Vielleicht ist es für dich völlig normal, dass in den Städten die Schadstoffbelastungen steigen, dadurch die Bewegungsfreiheit eingeschränkt wird, die Lebensqualität leidet, weil die öffentliche Hand immer mehr sparen muss und damit ihre grundlegenden Aufgaben nicht oder nur unzureichend erfüllen kann. Ja, das ist inzwischen Normalität in den Köpfen der Bürger. Normal ist es aber nicht. Da M aber von all diesen Problem ausgenommen ist, muss weder die Kommune noch das Land oder der Bund für irgendwelche Heilungs- und Gegenmaßnahmen Geld in die Hand nehmen, geschweige denn sich den Kopf darüber zerbrechen. O heiliges München. Smile
    avatar
    Leon0822
    Kapazität
    Kapazität

    Anzahl der Beiträge : 1297
    Anmeldedatum : 04.12.17

    Re: Schöner wohnen

    Beitrag von Leon0822 am Fr 5 Jan 2018 - 19:25

    gnadenlos schrieb:

    In M gibt es keinerlei Parkplatzsuchverkehr, in M oder in der Umgebung gibt es kein bisschen stockenden Verkehr oder gar Stau, M ist überhaupt gar kein bisschen Umweltzone, der ÖPNV in ganz M ist beispielhaft für den Rest der Welt ... ja ja. Es gibt auch keinerlei Wohnungsengpässe, deshalb sind die Mieten und Grundstücke so unglaublich preiswert. Eine Stadt, die von den Planern vom Kern bis zum Randbezirk wie ein Automatikgetriebe gebaut ist, wo es für alle nur so flutscht. Politiker, Verwaltung und Bewohner haben mit all diesen Dingen (Verkehr, Umwelt, Wohnen) keinerlei Probleme - mit Blick in die Zukunft schon gar keine. M ist wie ein Schlaraffenland.

    Nein, ich möchte dich nicht veralbern. Vielleicht verbringst du deine Lebenszeit sehr gerne im Stau, bei der Parkplatzsuche, im Wartezimmer der Ämter, bei der Wohnungssuche, vielleicht gibst du sehr gerne weit mehr als die Hälfte des Vollzeitverdienstes für die Miete aus. Vielleicht ist es für dich völlig normal, dass in den Städten die Schadstoffbelastungen steigen, dadurch die Bewegungsfreiheit eingeschränkt wird, die Lebensqualität leidet, weil die öffentliche Hand immer mehr sparen muss und damit ihre grundlegenden Aufgaben nicht oder nur unzureichend erfüllen kann. Ja, das ist inzwischen Normalität in den Köpfen der Bürger. Normal ist es aber nicht. Da M aber von all diesen Problem ausgenommen ist, muss weder die Kommune noch das Land oder der Bund für irgendwelche Heilungs- und Gegenmaßnahmen Geld in die Hand nehmen, geschweige denn sich den Kopf darüber zerbrechen. O heiliges München. Smile


    Bingo!
    avatar
    gnadenlos
    Moderator

    Anzahl der Beiträge : 2351
    Anmeldedatum : 04.10.17

    Re: Schöner wohnen

    Beitrag von gnadenlos am Fr 5 Jan 2018 - 19:30

    Leon0822 schrieb:


    Bingo!

    Ich könnte gut und gerne das doppelte verdienen, hätte ich mein Büro noch in Frankfurt und würde mich tagsüber durch die City und die Umgebung quälen. Allerdings müsste ich auch die doppelte Lebenszeit opfern. Nicht mit mir! Very Happy
    avatar
    Trulla
    Koriphäe
    Koriphäe

    Anzahl der Beiträge : 2404
    Anmeldedatum : 04.12.17
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Re: Schöner wohnen

    Beitrag von Trulla am Fr 5 Jan 2018 - 19:33

    Leon0822 schrieb:
    Man bekommt sowas auch noch viel billiger quasi für 10% vom o.g. Preis mit dem Schwarzen Meer vor der Haustür und Wettergarantie, aber nicht  einmal das würde ich kaufen.


    Und die nächste Frage ist ob man denn überhaupt sowas haben muss.

    Schon klar, dass man günstiger was bekommt, man muss nur abwägen, dass man dann möglicherweise einen weiteren Arbeitsweg hat. Wenn man nirgends mehr hin muss, ist es fast egal, wo man wohnt, solange man noch alles Sinne beisammen hat und noch Auto fahren kann/darf, um sich seinen täglichen Lebensunterhalt selbst zu besorgen.
    avatar
    Leon0822
    Kapazität
    Kapazität

    Anzahl der Beiträge : 1297
    Anmeldedatum : 04.12.17

    Re: Schöner wohnen

    Beitrag von Leon0822 am Fr 5 Jan 2018 - 19:42

    gnadenlos schrieb:

    Ich könnte gut und gerne das doppelte verdienen, hätte ich mein Büro noch in Frankfurt und würde mich tagsüber durch die City und die Umgebung quälen. Allerdings müsste ich auch die doppelte Lebenszeit opfern. Nicht mit mir! Very Happy


    Ich hatte mal als ich noch in Ulm wohnte eine Baustelle in München , Erneuerung der Aufzüge und Rolltreppen in den U Bahnstationen M Hbf, Stachus, Marienplatz, Isartor und Rosenheimer Platz.

    Stress pur , da möchte ich nicht Tod überm Zaun hängen.

    Ich musste jeden Morgen mein Auto in Gilching abstellen und mit der S Bahn reinfahren ins Zentrum, weil ein reinfahren und parken gar nicht möglich war.
    avatar
    gnadenlos
    Moderator

    Anzahl der Beiträge : 2351
    Anmeldedatum : 04.10.17

    Re: Schöner wohnen

    Beitrag von gnadenlos am Fr 5 Jan 2018 - 19:48

    Leon0822 schrieb:


    Ich hatte mal als ich noch in Ulm wohnte eine Baustelle in München , Erneuerung der Aufzüge und Rolltreppen in den U Bahnstationen M Hbf, Stachus, Marienplatz, Isartor und Rosenheimer Platz.

    Stress pur , da möchte ich nicht Tod überm Zaun hängen.

    Ich musste jeden Morgen mein Auto in Gilching abstellen und mit der S Bahn  reinfahren ins Zentrum, weil ein reinfahren und parken gar nicht möglich war.  

    Städte haben auch so ihre Vorteile. Wenn man dort aufgewachsen ist oder schon länger dort wohnt, seinen Parkplatz und seine Wege hat, empfindet man das alles gar nicht so schlimm. Man fährt nicht jeden Tag quer durch die Stadt oder zum Amt, man hat alles, kennt alles. Der Handwerker, der Paketbote, der Rettungsdienstler, der Außendienstler ... die alle singen ein ganz anderes Lied. Die bekommen den großen Mist hautnah zu spüren. Der Normalbürger in seinem Wohnviertelchen bekommt vom Alltagsstress, von dem täglich zig Tausende in seiner Stadt betroffen sind, nichts groß mit. Ihn trifft's nur einige wenige Male im Jahr. Und damit ist für ihn alles in Butter.

    Gast
    Gast

    Re: Schöner wohnen

    Beitrag von Gast am Fr 5 Jan 2018 - 19:49

    Leon0822 schrieb:


    Ich hatte mal als ich noch in Ulm wohnte eine Baustelle in München , Erneuerung der Aufzüge und Rolltreppen in den U Bahnstationen M Hbf, Stachus, Marienplatz, Isartor und Rosenheimer Platz.

    Stress pur , da möchte ich nicht Tod überm Zaun hängen.

    Ich musste jeden Morgen mein Auto in Gilching abstellen und mit der S Bahn  reinfahren ins Zentrum, weil ein reinfahren und parken gar nicht möglich war.  


    >>Stress pur , da möchte ich nicht Tod überm Zaun hängen.<<

    tz tz, ein Bibi-Fehlerchen. " tot " und nicht Tod.

    *lächel
    avatar
    gnadenlos
    Moderator

    Anzahl der Beiträge : 2351
    Anmeldedatum : 04.10.17

    Re: Schöner wohnen

    Beitrag von gnadenlos am Fr 5 Jan 2018 - 19:51

    Für manche Zeitgenossen wäre es vielleicht schon erleuchtend, sich einfach mal morgens und mittags an eine größere Grundschule in der Stadt zu stellen. Das (unnötige) Verkehrschaos ist schon Grund genug, sich an den Kopf zu greifen ...
    avatar
    gnadenlos
    Moderator

    Anzahl der Beiträge : 2351
    Anmeldedatum : 04.10.17

    Re: Schöner wohnen

    Beitrag von gnadenlos am Fr 5 Jan 2018 - 19:52

    WSBLN schrieb:


    >>Stress pur , da möchte ich nicht Tod überm Zaun hängen.<<

    tz tz, ein Bibi-Fehlerchen. " tot " und nicht Tod.

    *lächel

    >> Neben „seit“ und „seid“ gehört auch der verkehrte Einsatz von „Tod“ und „tot“ zu einem der häufigsten Fehlern, die in Kommentarbereichen von Webseiten und in sozialen Medien zu lesen sind. << (aus dem Netz geklaut) Smile
    avatar
    Leon0822
    Kapazität
    Kapazität

    Anzahl der Beiträge : 1297
    Anmeldedatum : 04.12.17

    Re: Schöner wohnen

    Beitrag von Leon0822 am Fr 5 Jan 2018 - 19:54

    gnadenlos schrieb:

    >> Neben „seit“ und „seid“ gehört auch der verkehrte Einsatz von „Tod“ und „tot“ zu einem der häufigsten Fehlern, die in Kommentarbereichen von Webseiten und in sozialen Medien zu lesen sind. << (aus dem Netz geklaut) Smile


    Stimmt aber , er hat recht , der Tod oder tot sein ist schon falsch , das hat mit bibi aber nun gar nichts zu  tun.

    Seit gestern seid dir tot Smile

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 18 Jan 2019 - 21:04