ABRI-Forum

Privates Diskussionsforum - abri.forumieren.de

    Geboren 2017

    avatar
    gnadenlos
    Moderator

    Anzahl der Beiträge : 1724
    Anmeldedatum : 04.10.17

    Geboren 2017

    Beitrag von gnadenlos am Mi 20 Dez 2017 - 14:07

    Gezeugt 1992 ...

    [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

    Schon interessant, was alles so möglich ist.
    avatar
    Trulla
    Autorität
    Autorität

    Anzahl der Beiträge : 1797
    Anmeldedatum : 04.12.17
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Re: Geboren 2017

    Beitrag von Trulla am Mi 20 Dez 2017 - 14:16

    gnadenlos schrieb:Schon interessant, was alles so möglich ist.

    Interessant und gleichzeitig irgendwie gruselig.

    Zitat:

    """Den ältesten bekannten Embryo zu identifizieren, ist einfach unmöglich". Denn Unternehmen müssten der Regierung gegenüber nicht angeben, wie alt ein eingepflanzter Embryo ist. Nur die Geburt müsse gemeldet werden. "Niemand hat diese Daten".""

    Das klingt schon fast nach Massenproduktion am Fließband. Shocked

    Na Hauptsache, das Kind ist und bleibt gesund.
    avatar
    gnadenlos
    Moderator

    Anzahl der Beiträge : 1724
    Anmeldedatum : 04.10.17

    Re: Geboren 2017

    Beitrag von gnadenlos am Mi 20 Dez 2017 - 14:29

    Ich frage mich immer, wie sich ein Mensch, der so "produziert" wurde, fühlt, wie er so darüber denkt.
    avatar
    Trulla
    Autorität
    Autorität

    Anzahl der Beiträge : 1797
    Anmeldedatum : 04.12.17
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Re: Geboren 2017

    Beitrag von Trulla am Mi 20 Dez 2017 - 14:51

    gnadenlos schrieb:Ich frage mich immer, wie sich ein Mensch, der so "produziert" wurde, fühlt, wie er so darüber denkt.

    Solange das Kind nicht wie ein "Produkt" behandelt, sondern besonders viel Liebe aufgezogen wird - da es ja definitiv ein Wunschkind ist - wird es wohl mit seinem "Werdegang" zurechtkommen. Die Frage nach den leiblichen Eltern wird sich aber wahrscheinlich nicht verdrängen lassen, könnte ich mir vorstellen.
    avatar
    gnadenlos
    Moderator

    Anzahl der Beiträge : 1724
    Anmeldedatum : 04.10.17

    Re: Geboren 2017

    Beitrag von gnadenlos am Mi 20 Dez 2017 - 21:33

    Ich kann mir das irgendwie nicht vorstellen. Wenn ich wüsste, nur angezüchtet worden zu sein, dann zig Jahre auf dem Eis, um anschließend in einem ganz anderen Körper geburtsreif zu werden ... Für mich wäre das ein unglaublich blödes Gefühl.
    avatar
    Trulla
    Autorität
    Autorität

    Anzahl der Beiträge : 1797
    Anmeldedatum : 04.12.17
    Ort : dat geiht di gor nix an

    Re: Geboren 2017

    Beitrag von Trulla am Mi 20 Dez 2017 - 21:39

    gnadenlos schrieb:Ich kann mir das irgendwie nicht vorstellen. Wenn ich wüsste, nur angezüchtet worden zu sein, dann zig Jahre auf dem Eis, um anschließend in einem ganz anderen Körper geburtsreif zu werden ... Für mich wäre das ein unglaublich blödes Gefühl.

    Ja stimmt schon. Wer weiß, was da zusammengewürfelt wurde.

      Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 20 Jun 2018 - 19:22